Frage von Hyperhyper, 70

Tüv mit agr störung?

Hey Leute, seit einiger Zeit leuchtet meine MKL, Fehlermeldung P0401, Abgasrückführung zu gering. Habe das Teil schon gereinigt und den Fehler gelöscht bin aber erfolglos geblieben. Würde auch selbst ein neues Einbauen, habe aber schon gelesen dass es meist nicht am Ventil selbst sondern an Lambdasonden usw. liegt. Da mich am Motor, außer stinkede Abgase, nichts stört würde ich es auch ignorieren. Jetzt zu meiner Frage, wenn ich den Fehler kurz vor dem Tüv wieder lösche, komme ich dann damit durch oder macht das Probleme? Wenn ich das Problem doch beheben muss, wie würdet ihr vorgehen? Da das Problem bei sehr vielen 1.4 l Motoren von VW vorkommt müssten sich doch VW Werkstätten gut damit auskennen oder ? (fahre einen Polo 9n 1.4 16V mit 75ps) Vielen vielen Dank !!!!

Antwort
von Rockuser, 58

Durch den TÜV kommt man so nicht, weil beim TÜV gleichzeitig die AU fällig ist.

 Las das in einer Werkstatt beheben, das kann an verschiedenen Teilen liegen. Sonst hast Du nachher das halbe Abgassystem in Neuteilen.

Expertenantwort
von TransalpTom, Community-Experte für Auto, 35

Das hängt von der AU ab.

Wenn es Dir gelingt, en Fehler vorher zu löschen und dieser bis zur AU bzw währen der AU nicht ansteht, besteht das Fahrzeug die AU. Was Du sonst an HU Mängel hast entscheidet sich dann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community