Frage von JenBusse, 68

Tütensuppendiät? Erfahrungen?

Hallöchen. Ich habe vor ab Sonntag eine Tütensuppendiät zu starten. Das heißt, 1 Packung Tütensuppe über den Tag verteilt (Mittags und Abends) und das 14 Tage lang. Nun wollte ich mal fragen (Nur an die, die diese Diät schonmal ausprobiert haben) was es euch denn so gebracht hat? Und wie kann man sich vor dem Jojo-Effekt danach schützen? (Nach den 14 Tagen weiß ich dass man es langsam angehen muss. D.h. am 14 Tag ein Vollkornbrot hinzu und dann immer weiter. Sport mache ich auch. Doch was sollte ich nach den 14 Tagen an Sport treiben um nicht noch mehr auf die Hüften zu bekommen?) Vielen lieben Dank im Vorraus. Eure Jen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von paperxpage, 28

Huhu, 

Jojo-Effekt tritt dann auf, wenn du nach einer Diät über deinem Gesamtumsatz isst. Rechne dir deinen Gesamtumsatz aus (in einschlägigen Abnehm-Forum gibt es solche Rechner, einfach mal googlen), dann weißt du, was du danach essen darfst.

Mageninhalt ist übrigens keine Zunahme. 
Also, wenn du dich nur noch flüssig ernährst, wiegst du automatisch irgendwann weniger, da du kaum Magen/Darm Inhalt mehr hast. Wenn du nach der Diät wieder anfängst zu essen, wirst du automatisch mehr auf der Waage haben. 

Also, lass dich davon nicht beirren.

PS: ich fände es prinzipiell besser, wenn du zumindest eine gesündere Diät machen würdest. Die Cravings sind -zumindest bei mir- irre, wenn ich so eine Diät versuche :) Wünsche dir alles Gute.

Antwort
von Schwoaze, 41

Ja, stimmt, solche Suppen haben nicht viele Kalorien. Sonst aber auch nichts Wertvolles, was Du für Dein tägliches Leben brauchst.

Eine viel ungesündere Diät kann ich mir nicht vorstellen. Ausreden werde ich es Dir nicht können, also wünsche ich Dir alles Gute.

Antwort
von ItsMeHeichou, 42

Das hört sich mal wieder nach einer Diät aus einer unseriösen Frauen Zeitschrift an.
Soweit ich weiß, soll es einem nach mehreren Tagen mit Tütensuppen/essen sehr
schlecht gehen und gesund sollen sie auch nicht sein.
Ess einfach mal 14 Tage lang nur komplett gesunde Speisen, die Satt machen (3 Mahlzeiten), trinke 2-3 Liter Wasser und treibe Sport.
So ist abnehmen einfacher, man wird satt und quält sich nicht.

Antwort
von tbcob, 43

Würde dir sowas nicht empfehlen. Lieber das Essverhalten umstellen. Gesünder essen und Sport treiben! ;)

Antwort
von Fabi245, 33

Das ist einfach vollkommen ungesund und nicht nachhaltig. 

Dein Stoffwechsel wird sich extrem verlangsamen und wenn du danach wieder halbwegs normal isst und nicht mehr hungerst wirst du das Gewicht wieder zunehmen. 

Du solltest deine Ernährung einfach umstellen. Viel Obst und Gemüse, mageres Fleisch und möglichst nur Wasser und Tee trinken. Wenn dir danach ist kannst du dann in der ersten Zeit auch mach das Abendessen weglassen. 

Falls du dich daran hältst kannst du auch gesund ca. 500g pro Woche abnehmen.

Antwort
von FragenMeisterX, 21

Die Geschmacksverstärker in diesen Tütensuppen würden auf dauer deine. Magenschleimhaut schädigen. Kann ernste Probleme mit sich bringen.

Antwort
von kokomi, 36

vergiss den quatsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community