Frage von Sobaron, 87

Türkisches Parlament durch Bomben gesprengt - soll das die Lösung für die Türkei sein?

Das ist ein unrechtmäßiger Staatsstreich.

Antwort
von lupoklick, 10

Staatsstreiche sind NIE "rechtmäßig" - sonst hießen sie "Klingelstreich" 

über den 20. 7. 1944 ist man sich allgemein POSITIV einig.....

Antwort
von Ruokanga, 70

Momentan schon, Recht und Wirklichkeit passen eben nicht zusammen.

Antwort
von hooo123, 54

Jo, und was sich Erdogan mit der Opposition und seinen Kritikern so erlaubt, ist ebenfalls unrechtmäßig. Die Welt ist so böse

Kommentar von Sobaron ,

Denn Luzifer regiert diese Welt...

Antwort
von napoloni, 9

Die sollen den verdammten Palast in Ankara sprengen!

Antwort
von Fluex, 38

Es ist rechtwidrig. Ich finds traurig, dass einige denken, dass Erdogan das Volk unterdrückt und niemand ihn haben will. Dem ist nicht so. Und dass er die Kurden unterdrückt ist eine Medienlüge 😊😊 ich bin selbst ein kurde. Meine verwandten in der Türkdi genießen genau so viele Freiheiten wie die Türken. Da gibt es keinen unterschied. Zudem so sagen meine Eltern schuf Erdogan mit der PKK einen boden wo kurden und türken beide gleichwertig waren. Zwar hat Erdogan seine macken und ich lehne ihn auch wie alle anderen ab, bloß dass ich mir kein Bild von der Medienwelt machen ließ, sondern selbst was schuf. Ich lehne ihn wegen seiner Außenpolitik ab. Jz verstehen die Türken die Russen, wie verarsc*t sie sich vorkommen , wenn sie sehen, dass ihr gewählter Präsident grad als Diktator dargestellt wird. So ist das bisschen mit Putin. Bloß das es bisschen Komplizuerter ist.

Kommentar von Chris10021999 ,

Und das seine Kritiker ins Gefängnis gehen, ist ok?

Antwort
von wadilion, 64

Wo ist meine Antwort hin?

Kommentar von luvU2 ,

wahrscheinlich war sie einfach schlecht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten