Frage von Mantimeister, 72

Türkisch! Ich weiß nicht was ich machen muss?

Hallo alle zusammen,

Mein Freund möchte mich seinen Eltern vorstellen und wir kommen auch beide aus einer Türkischen und Muslimischen Familie. Jedoch wurde ich nicht so "diszipliniert" (wen man das so sagen kann) erzogen. Ich weiß nicht wie ich sie begrüßen soll z.b soll ich eher Merhaba, selamün aleykum etc sagen oder soll ich XXX Teyze, Efendim etc sagen ? Soll ich eher ihre Handküssen oder wangenkuss ? Wäre nett wen ihr mir einige tipps geben könntet wie es vlt Sogar bei euch war. Und was für fragen haben die eltern euch gestellt ?

Antwort
von Bambi201264, 53

Das sollte doch eigentlich Dein Freund Dir sagen können, er kennt seine Eltern am besten.

Kommentar von Mantimeister ,

Ich will nicht das er das merkt das ich nicht so viel weiß :)

Antwort
von GravityZero, 43

Sag was du sonst auch sagst, warum verstellen? Sie werden dich anhand der Begrüßung schon nicht verurteilen.

Antwort
von Unicornpug, 38

Bergrüß sie so wie du andere Menschen begrüßt, Händeschütteln, guten Tag. Das ist nicht die türkische Art? Nunja wir sind in Deutschland, das sollte denen Bewusst sein. Das bedeutet du muss du dich nicht an sie anpassen. Dieses Händeschütteln ist sehr höflich. Und du musst auch nicht wissen wie man sich auf der türkischen Art und Weise begrüßt. Diszipliniert kannst du trotzdem erzogen worden sein. Schon allein deswegen weil du dir um sowas Gedanken machst. 

Antwort
von Hexe121967, 39

warum fragst du nicht deinen freund worauf seine familie wert legt?

Kommentar von Mantimeister ,

Weil ich Angst davor habe das er dann denkt hä wie wurde sie erzogen das sie das nicht weiß oder ähnlich :/

Kommentar von uli405 ,

soviel Vertrauen dass man sowas fragen kann sollte aber schon sein wenn du den Elten vorgestellt wirst. Schliesslich kennt ihr euch ja schon eine Weile??  Er wird wissen wie du tickst. Vor wem blamierst du dich lieber? Vor dem Freund oder vor dessen Eltern? 

Ich würde auf jedenfall Fragen was denn üblich ist in seinen Kreisen, und ob gleich "geküsst" wird- wer zuerst den Wangenkuss anbietet. 

Ich würde bei der ersten Begrüßung erst höflich aber distanziert die Hand geben. Erst wenn der Ältere die Wange zum Kuss bietet dieses dann erwiedern. Aber vielleicht ist das in traditionellen türkischen Kreisen anders.  

Antwort
von KakashiItachi, 46

Also erstmal wenn du kommst und jemand die Tür öffnet Wangenkuss 3mal rechts links rechts und Hand küssen machst du nur an bestimmten Tagen und sag lieber "Merabah" das hört sich für ein Mädchen diszipliniert an.

Antwort
von nono81, 10

Ich würde selamin aleyküm sagen und die Hand küssen und danach wangenkuss😊

Antwort
von DaniSahnee, 29

Frag doch einfach deinen Freund wie du sie begrüßen sollst? Das wird er am besten wissen...

Antwort
von GayUnicorn77, 11

Sei einfach wie du sonst auch bist, wenn dein Freund deine normale Art mag und dich sogar seinen Eltern vorstellen möchte, dann passt das schon! Sei dort auch wie du bist, sobald du anfängst dich zu verstellen wirst du nur dann immer in Fettnäpfchen treten... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten