Frage von Cavea, 148

Türkeiurlaub 2016?

Wir haben letztes Jahr türkei urlaub gebucht für dieses Jahr. Damals war die ganze Situation mit Anschlägen und so noch nicht so wie jetzt. Wir gehen nach Antalya (umkreis). Haben keinen non-stop flug und müssen 2 h in Istanbul warten. Haben irgendwie ein mulmiges Gefühl :/ Was meint ihr? Findet ihr es gefährlich? Kann man auf den Markt gehen? Darauf habe ich mich am Meisten gefreut aber wenn das zu gefährlich ist. .. was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponter, 86

Wohin du in der Türkei oder auch in einem anderen Land gefahrlos gehen kannst, lässt sich absolut nicht einschätzen.

Im Übrigen besteht eine Anschlagsgefahr für diverse Länder, u.a. die Tûrkei nicht erst seit kurzem. Spãtestens seit "Charlie Hebdo" im vergangenen Jahr, sollte jedem klar sein, dass Anschläge jederzeit stattfinden können, auch in der Türkei. Genaugenommen sind auch europäische Länder bereits seit Jahren in den Fokus des Terrors gerückt.

Allerdings ist die Gefahr, bei einem Verkehrsunfall zu Schaden zu kommen, um ein Vielfaches größer, als bei einem Anschlag. Auch in der Türkei.

Kommentar von ponter ,

Danke für das Sternchen.

Antwort
von Betuelay, 100

Nein, ich denke du musst dir keine Gedanken machen. Die Türkei ist seit den Anschlägen was de Sicherheit betrifft sehr gut organisiert. Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Urlaub. Mach dir nicht so viele Gedanken😊

Kommentar von Cavea ,

danke... naja ich weiß nicht. ich hoffe du hast recht!

Antwort
von halloschnuggi, 83

Für 2h würde es sich nicht lohnen raus zu gehen. Ansonsten kann ich sagen das die Türkei immernoch sicher ist. Der Tod kann dich überall treffen.

Antwort
von safevi2, 74

Keine Angst es ist in der Türkei sehr sicher, vorallem am Flughafen ist noch nie etwas passiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community