Frage von derya385, 48

Türkei, janein?

Habe diese Frage schon mall gestellt.

Würdet ihr an meine Stelle am 1. August nach Türkei fliegen? ( Noch 1 woche ).

Erst nach istanbul, istanbul nach malatya.

Würdet ihr?

Antwort
von PietzDieZweite, 12

Das kommt ganz darauf an. Ich persönlich werde nie wieder in die Türkei fliegen und in der jetztigen Situation als deutlich erkennbare "Nicht-Türkin" erst recht nicht.

Bist Du Türkin und willst Freunden und Familie besuchen? Dann wäre die Sache vielleicht schon wieder eine andere. Als "Landsmann/frau" fällt man dort nicht so auf und kann sich (wenn man sich auskennt) von den Orten in denen es gerade rund geht evtl. fern halten.

Vor dem Terror kann man sich leider sowieso nicht schützen. Wie man an Nizza sieht, reicht ein LKW aus und solche Dinge sind überall möglich.

Aber in der Türkei gehts gerade richtig rund und wenn man jetzt dort hin fährt setzt man sich der Gefahr bewusst aus und die ist dort momentan nicht gerade gering.

Antwort
von stylerin2009, 25

Du musst bedenken dass überall Bomben sein können.. also wenn der liebe gott das sowieso geplant hat (religiöse ansichtssache) kannst du eh nix ändern. Dein Todestag steht meiner Meinung nach fest;)

Antwort
von Irina55, 15

Ich würd's nicht riskieren ;) ganz einfach

Antwort
von graystorm, 19

ich würde es nicht tuen, aber frag mal dein Bauchgefühl

Antwort
von Majachen1, 11

Ich würde nicht.

Antwort
von diePest, 28

Ich würde es nicht tun .. 

Antwort
von SoVain123, 27

Ich hasse mich selber dafür, aber ich setze kein Fuß mehr in das Land. Man liest so häufig von Bomben und Gewalt auf den Straßen, da will ich nichts riskieren.

Antwort
von Noeru, 24

Ein ganz klares nein.

Antwort
von atzef, 16

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten