Türkei in die EU,wir das jemals gut enden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gut? Nein, das glaube ich nicht. Mit dem Zipfelchen, welches von der Türkei geografisch in Europa liegt, gibt's da eigentlich auch keinen Grund.

Politisch - gesellschaftspolitisch - auf Dauer gesehen... problematisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei  ohne oder mit einem geänderten Erdogan wäre für Europa ein Gewinn. Die Türkei ist auch wirtschaftlich ein starkes Land 

Die Türkei ist ein militärisch starker  Nato Partner  und würde helfen , sich extremen islamischen Strukturen entgegen zu stellen. Leider werden aber zugleich mit der ISIS zugleich Kurden bekämpft .

Es ist ein alter Konflikt 

https://de.wikipedia.org/wiki/Konflikt_zwischen_der_Republik_T%C3%BCrkei_und_der_PKK

Der endlich gelöst werden sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. In der Türkei gibt es immer noch Menschenrechtsverletzungen und Erdogan ist in dem Bezug auch ziemlich resistent, etwas zu ändern, wenn es um das Thema Kurden geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von talhatokat
24.02.2016, 06:54

Was sollte man den ändern wenn es um die Kurden geht ?

0
Kommentar von Loltana
24.02.2016, 06:56

Menschenrechtsverletzungen gibt es auch etliche in Deutschland also nicht so naiv sein.

0