Frage von Grobarijug, 33

Tührsteher Security ?

Ich wollte mich mal informieren ob man eine Ausbildung und falls ja welche braucht um in österreichischen discos-klubs arbeiten zu können Arbeite daweil in jugo discos und habe wirklich jeden abend stress und kenne mich ziemlich gut aus so zu sagen leider :\ Hab nur Hauptschule abgeschlossen und ne Lehre als Instalateur abeite seit 3 jahren jedes Wochenende und bin 21 jahre alt Aktiver Hooligan weiß net ob es von vorteil oder Nachteil ist so was zu erwähnen Falls jemand in solchen klubs arbeitet wo normale menschen kommen :) und man das meiste mit Reden klären kann währe ich dankbar wen er mir ein paar tipps gibt Danke im Voraus

Antwort
von stefanM1991, 25

es gibt da die vorraussetzung das du bestimme sicherheitskurse abgelegt hast. Das ist keine Ausbildung. Dauert ein bis zwei Wochen. Kostet aber Geld.

ohne kommst du allerding nur in zweitklassigen Clubs an die tür.

versucht dein Glück vielleicht bezahlt dein Zukünftiger Arbeitgeber den Schein 👍

das mit dem aktiven hooligan lass weg die suchen streit schlichter die nir im Notfall agieren.

Kommentar von Grobarijug ,

Das zahlen ist mehr oder weniger ein problem wen es mir was bringt weil mit iwelche leute wegen iwas probleme zu haben kostet mich um einiges mehr wo kann ich mich für so einen kurs anmelden weißt du das vl.
danke schön hast mir geholfen

Kommentar von stefanM1991 ,

http://www.securityausbildung.net/das ist allerdings umfangreicher.

schau mal bei Google nach.

es gibt solche kurse in München die auch von Österreich akzeptiert werden.

Kommentar von Grobarijug ,

Dankeschön für deine Hilfe kennst du dich da gut aus? Weil ich finde nichts auf google was mir die Frage beantwortet
Es gibt ein paar offene stellen aber es steht dazu mit waffenschein aber egall was man tut hat man nicht das recht eine waffe mit zu tragen und das ist mir unklar weil für den schein muss man angeben wiso man den macht und Security option gibt es nicht anzukreuzen ich verstehe das überhaupt nicht ich denke das die firma eig. Den antrag stellen muss das man den bekommt weil als Privatperson darf man nur besitzen und es muss zugesperrt sein so weit ich weiß hat du ne ahnung? Danke

Antwort
von Detefete, 7

Hier bei uns ist es so das Du einen Lehrgang nach Paragraph 34a für das Bewachungsgewerbe gemacht haben mußt. Kann man bei SIHK machen, dauert 2 Wochen und kostet rund 450 Euro. Manche Firmen verlangen auch noch ein polizeiliches Führungszeugnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten