Tu ich ihm Unrecht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

OK als Du diesem Jemand dein Statement geschrieben hast, da wurdest Du sehr stark von deinen Emotionen, von deiner Wut und Enttäuschung beeinflusst. Dennoch aber ist das auch durchaus nachvollziehbar, denn immerhin hat dieser Jemand dir mit seinem Verhalten schon diverse Hoffnungen gemacht die er dann auch wie Seifenblasen zerplatzen ließ. Das vermeintliche schwere Leben von diesem Jemand ist dafür nicht genug um als Begründung herzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
02.12.2015, 20:02

Danke fürs Sternchen.

0

Mhm.. eine schwierige Situation..
Entweder ist es so wie du es geschrieben hast, das er vielleicht gerade wieder in einer schwierigen Situation steckt und er jemanden zum 'aufmuntern' gebraucht hat oder hat immernoch Probleme und möchte dich da nicht mit rein ziehen, oder er ist einfach ein Ar***loch.. Diese Frage musst du dir nun selber stellen, du kennst ihn vermutlich so gut, um das selber einschätzen zu können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte ich auch so geschrieben, aber am besten brichst du jetzt den Kontakt ab, sowas tut einem nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sich nicht einlassen will, hätte er dich auch nicht küssen brauchen. Von daher war es zumindest falsch.

Und sein schweres Leben sollte er aufarbeiten, wenn nötig mit Hilfe. Hinter seinem "Ich kann nicht." kann er sich nämlich nicht ewig verstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung