Frage von PositiveAura, 58

tu dies, tu das?

ist es normal wenn einer anstatt selbst was zu machen ständig andere dafür schicken, auch wenn das was er eigentlich alleine machen sollte oder zumindest alleine machen könnte, direkt vor seiner oder ihre nase liegt?

mach was zu essen, steh auf und mache frühstück ich habehunger, rasiere meinen rücken, massiere mich, koche für mich eier, schälle die eier für mich weil es zu heiß ist und ich nicht mit heiße sachen umgehen kann, mach essen...

und wenn man sagt hey, der müll steht direkt vor dir, das essen kannst du ja wohl selber kochen sowie deine eier schälen, dann heißt es "warum willst du nichts für mich tun? was für eine art frau bist du? welche art mutter wirst du eines tages sein? deine kinder un mir jetzt schon leid. sie werden eine mutter haben die nichts für sie machen wird. warum wischst du nicht täglich den stgaub weg? es fliegen staubpartikelchen in der luft rum, bei anderen frauen sieht es nicht so aus, also ohne dich jetzt anzugreifen. schau mal wie bei dir aussieht, ein glas und ein teller liegen auf dem tisch, warum spülst du nicht? bist du messi? warum ist der fernseher dort und nicht drüben? was hast du denn für einen deko geschmack?

selbst wenn alles tip top ist, ach es ist nichts tip top, das denkst du nur. alles verstaubt, schau die nur die luft an, wie viele staubpartikelchen rum fliegen. bei leuten die sauber machen ist die luft sauber.

ist das normal, und zwar wenn man das täglich zu hören bekommt? nur von einer person?

Antwort
von Ichnicht11, 28

Hey... Also für mich hört sich das ziemlich assozial an... Also ein solches auftreten ist echt ziemlich unverschämt...

Geht es um eine Beziehung? Dann kann ich nur sagen, dass man natürlich auch dinge füreinander macht. Aber das sollte dann aus Liebe und gegenseitiger zuneigung geschehen, nicht weil er es so will...

Also die Dinge nur machen, weil du dazu 'genötigt' wirst ist aufjedenfall falsch...

Versuch doch einfach mal etwas einfach mal nicht zu machen. Denn es ist nicht deine Pflicht alles zu tun was man von dir verlangt.

Was für eine Mutter wirst du einmal sein... Naja wenn du so weiter machst, vermutlich eine, die ihren Kindern alles hinterherräumt und ihre kinder überversorgt, so dass sie total unselbstständig sind... Also vorallem als Mutter ist es meines erachtens wichtig, den Kindern immer eine gewisse Selbstständigkeit beizubringen und nicht jedes Ei für sie zu schälen...

Also lass dir nicht alles gefallen und achte auch mal auf dein eigenes Wohlergehen :)

Liebe grüße c:

Kommentar von PositiveAura ,

mehr wie versuchen kann ich nicht. klar macht man dinge füreinander aber es kommt mir sehr einseitig vor. wenn man nichts macht, dann wird diskutiert bis es evtl streit entsteht oder man wird nicht ernst genommen und der andere es lustig findet und aus dem lachen nicht mehr raus kommt. es wird auch schlechtes gewissen gemacht, sodass man am ende wirklich denkt das man im falschen liegt und dann doch noch das macht was verlangt wurde.

am ende hat einer immer die schlechte A kart, immer die gleiche person, egal wie.

Kommentar von Ichnicht11 ,

ja klar... is halt ne blöde situation... also lass dir aufjedenfall kein schlechtes Gewissen machen! Du bist nicht für alles verantwortlich!

Also die eigendliche Frage ist: Machst du das alles gerne für ihn? Da du hier fragst geh ich mal nicht davon aus. Also wenn alles immer nur von dir kommt, und er sogar noch rummeckert, wenn du mal was nicht machst, dann sollte man sich irgendwann Gedanken darüber machen, ob das alles überhaubt noch einen Sinn hat...

Wenn er die Situation anscheineind nicht ernst nimmt, wird das auch so schnell nichts. Setz dich mal mit ihm zusammen und erkläre, wie dich das belastet und dass er dich ernst zu nehmen hat.

Wie auch schon vor mir geschrieben wurde, kann es auch sein, dass er garnicht erst wahrnimmt, wie viel Arbeit das alles ist, da er sowas nie machen musste, bisher hast du das ja immer gemacht. Also zeig ihm wieviel Aufwand das alles ist oder lass ihn vorsichtig auch mal Dinge ausprobieren.

Und lass dir kein schlechtes Gewissen machen... c:


Antwort
von gramius, 31

Es scheint so wie als würde diese Person recht faul sein. Man kann nicht behaupten ob dieses Verhalten für die jeweilige Person standardgemäß ist, da es auf die Vergangenheit ankommt, wurde er verwöhnt, Muttersöhnchen, er/sie kennt es wahrscheinlich nicht anders. Um etwas zu ändern, was recht schwer ist, muss man es ihm zeigen, was dies alles für ein Aufwand ist. Es könnte aber auch nur sein, dass er sie ausnutzt, was aber eher unwahrscheinlich ist. Somit komme ich zu dem Entschluss, dass es auf die Vergangenheit der jeweiligen Person ankommt und man somit sagen kann, dass dieses Verhalten normal ist, es sieht nach Verwöhntheit aus.

Kommentar von PositiveAura ,

der versuch vernünftig und ernst zu reden und sagen das es nicht so weiter geht, zieht nicht so wirklich, denn die person lacht oder nimmt einer in den armen und denkt das es vergessen ist. sauer werden bringt auch nichts, da die person eben lustig findet und aus dem lachen nicht mehr rauskommt und sich nicht mehr einkriegt.

Antwort
von bluberryMuffin, 28

Falls du mit so einer Person zusammen bist, mach sofort Schluss!!! Diese Person nutzt dich nur aus und versucht, ihr geringes Selbstwertgefühl zu kompensieren, in dem sie andere ständig runtermacht.

Antwort
von Tokij, 23

Es wäre normal, wenn du dir das gerne anhörst. Willst du dir das denn anhören?

Ist doch eine simple Sache. Wenn nicht, dann höre es dir einfach nicht an.

Antwort
von MisssesMe, 12

Wenn du in einer Beziehung bist mit dieser Person solltest du dringend Schluss machen. Das geht garnicht meiner Meinung nach.

Antwort
von EinfachMomo2016, 17

Ach ich kenn das Mein Bruder lässt mich immer seine Arbeit machen.
Also meine Taktik ist so,wenn er sagt ich soll Spaghetti machen und ich kein Bock habe sag ich,ich kann das nicht,wenn er es trotzdem will mach ich extra was falsch dann macht er es beim nächsten mal selber :D
Hat bisher geklappt,vileicht klappt es bei dir auch ;)

Kommentar von PositiveAura ,

könnte ich auch machen, aber es würde zu streit führen, diskussionen bei denen immer die gleiche person die a karte zieht. beschimpfungen, vorwürfe, schhlechtes gewissen würden natürlich auch mitkommen.

Kommentar von EinfachMomo2016 ,

Ja kenn ich auch,er kommt dann immer mit Was kannst du eigentlich und die anderen Sprüche. Ich lache einfach drüber :D

Antwort
von CaptainSpirit, 21

Also wenn das dein Mann/ freund sagt, dann ist er ein riesen A...loch!
Und nein, es ist nicht normal sich rum kommandieren zu lassen!
Wenn das dein Mann ist hätte ich ihn zum Teufel gejagt, sei nicht so naiv und wirf ihn die Pfanne rüber und schick ihm selbst zum kochen.
Der Typ ist doch ätzend!
Ich hätte mich schon vor langer Zeit getrennt.
Das kann ja nur schlimmer werden mit dem wenn du nichts dagegen tust.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community