Frage von Kride, 99

Trump oder Clinton. Wer ist Schlimmer/Besser?

Wen findet ihr besser,und vor allem warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von voayager, 33

Sie taugen beide so garnichts. Hält Trump Wort und verbessert sein Verhältnis czu Russland, das rechne ich ihn das an, auch wenn er ansonsten ein wahrer Kotzbrocken ist.

Der Frieden in der Welt, die Entspannung in Europa - für mich als europäer - ist mir das Allerwichtigste, alles andere rangiert dazu erst an 2. oder 3. Stelle.

Ich betrachte die Feindseligkeit der westlichen Wertestaaten gegen Russland als den hellen Wahnsinn, den ich scharf daher scharf verurteile. Es gibt nicht den geringsten Grund gegen Russland feindselig zu sein !!!


Kommentar von voayager ,

danke für den Stern

Antwort
von Philippus1990, 39

Sind beide nicht so doll. Ich kann mich auch nicht wirklich entscheiden, wer besser ist. Man wird nie erfahren, ob Clinton als Präsidentin besser oder schlechter agiert hätte. Es bleibt also eine Frage der politischen Perspektive.

Wobei ich als Konservativer der Wahl von Trump abgewinnen kann, dass er konservative Richter für den Supreme Court ernennen und Einwanderung stärker begrenzen wird. Andererseits steht er nicht voll hinter der NATO, was Clinton hingegen tut. Sie kuschelt anders als Trump auch nicht mit Putin.

Clinton ist ein gefühlsloser Apparatschik und steht für das Establishments. Das ist bei Trump zwar nicht der Fall - dafür ist er unerfahren und unberechenbar.

Antwort
von whabifan, 44

Das wird die Zukunft zeigen. Wie Trumps Politik ist kann keiner wissen da er noch nie ein politisches Amt hatte und man auch noch nicht weiss welche Minister er nominiert. In 6 bis 12 Monaten kann man die Frage vielleicht besser beantworten.

Antwort
von syncopcgda, 39

Beide sind schlimmer.

Antwort
von nutzernxme34, 20

beide sind sch*isse :)) aaber
ich hätte nie nie nie im Leben Trump gewählt und verurteile alle die das getan haben. Wieso? - es geht hier nichtmal um ihn per se sondern um die Reaktionen seiner Wähler/Supporter, Trump ist rassistisch sexistisch und hat höchst wahrscheinlich mehrere Frauen misshandelt. Natürlich ist Hillary selbst nicht besonders tolerant und toll (auch wenn sie sich so präsentiert) aber jetzt wo Amerika so einen Präsidenten hat, werden Leute denken es ist okay rassitische Kommentare zu machen "weil der Präsident das auch macht". Police brutality, verbrechen gegenüber poc usw werden sich vermehren DANK TRUMP
Ich kenne ein Mädchen aus Amerika, sie hat Angst im Kopftuch zur Schule zu gehen.. und wer das okay findet, sollte sich mal Gedanken um andere Menschen machen. Trump hat null Ahnung von irgendwas, ja er hat sich was aufgebaut mit einem ""small loan of a million dollars"" aber Präsident sein =/= Firma haben

außerdem, wer es okay findet dass der Präsident sowas wie ""grab her by the pussy"" sagt und das noch in der Öffentlichkeit, sollte sich ernszhagt überlegen was falsch mit ihm/ihr ist

Antwort
von schelm1, 49

Bessser war in den Augen der bestimmenden Wähler offenkundig Trump, der hat die Wahl zum neuen Präsidenten der USA gewonnen.

Für Frau Clinton hätte es nicht schlimmer ausgehen können, hat Sie doch die Wahl verloren.

Kommentar von NEONBLAUPINK99 ,

Naja clinton hatte mehr stimmen als trump. Dass trump gewonnen hat liegt am us-wahlsystem das anders funktioniert aös unseres

Kommentar von schelm1 ,


der bestimmenden Wähler


...gelesen!?!

Wen interessiert denn da unser in ersten Linie von der dumpfen Masse der ewig quakenden Nichtwähler bestimmtes und insoweit fragwürdiges Wahlsytem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten