Frage von einstein1989, 63

Trump Hillary Sanders und Putin?

Das bei den Wahlen einiges komisch war ist ja nix neues 1,8 Millionen sind nicht wahlberechtigt. Einige Leute sollen bestochen sein nur komisch das man in den Medien nicht so was hört. Wo in Russland wählen waren da hat man ständig darüber berichtet das es manipuliert wird oder bilde ich mir das ein.  Gab es in Amerika wahlbeobachter oecd?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JBEZorg, 8

Die Wahlen in den USA waren wesentlich undurchsichtiger und schlechter organisert als in Russland. Es gab lauter Vorwürfe. Auch OECD hat Einiges bemängelt. "Dummerweise" haben die Clintoniten so fest an den Sieg geglaubt, dass die diese ganze Problemchen mit aller Medienmacht versucht haben zu unterdrücken. Auch weil die Manipulationsvorwürfe meist in Richtung Clinton-Lager gingen(und wenn man bedenkt, dass mittlerweise erwisen ist wie der Parteiinterne Kampf Sanders gegen Clinton massiv manipuliert wurde lag die Vermutung nicht fern auch bei der grossen Wahl es nicht anders laufen würde). Fakt ist, dass russische Wahlbeobachter nicht zugelassen wurden unter Androhung von Verhaftung(ameriknische Wahlbeobachter waren bei den russischen Wahlen natürlich dabei). Fakt ist, dass es eine Menge Unstimmigkeiten bei der Wahl gab, die auch publkgemacht wurden. Fakt ist, dass man die Regeln so weit gebogen hat, dass es quitschte. Die Demokraten haben z.B. die Ausweisspflicht verhindert mit allem was sie konnten.

Nun sind die Clintoniten die Dummen. Sie haben sich so bemüht die Manipulationen zu vertuschen und den Beobachtern das Leben schwer zu machen, dass es jetzt wo sie verloren haben nicht mehr zu ihren Gunsten zu drehen ist. Sie haben doch so laut geschrien, dass alles sauber sei. Jetzt können sie die verlorene Wahl doch nicht selbst zum Betrug erklären.

Antwort
von Apfelkind86, 14

Ja, es waren Wahlbeobachter der OSZE und anderer Institutionen vor Ort.

Antwort
von simferopol, 24

Russische Wahlbeobachter waren in den USA nicht zugelassen.

Antwort
von CreativeBlog, 25

Das gute ist oft das böse.

Antwort
von skminga, 15

Auch in Russland wurde nicht bestochen...
Und du kannst nicht hunderte Millionen Wähler bestechen😂

In Russland wurde allerdings nachgewiesen, dass Wahllokale zerstört wurden...

Du Vogel😂😂😂

Kommentar von Apfelkind86 ,

Da sind die Zettel halt schon vor der Wahl in der Urne. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community