Frage von EWAisHEREv, 161

TrueCrypt gegen die Polizei?

Mir geht die ganze Vorratsdatenspeicherung und Co tierisch auf den Sack und Aus diesem Grund schütze ich mich und meine Daten vor dem Staat mit TrueCrypt 7.1a mit einem langen pw und dazu einer KeyFile. Wie sicher ist das vor dem Staat und der Polizei ? Ich möchte bitte keine Antworten von Leuten die mir erklären wollen dass die Polizei in der Zukunft lebt und alles in 5 Sekunden knackt..

Grus

Antwort
von Roderic, 131

Bei der Vermeidung der möglichen unangenehmen Konsequenzen einer Vorratsdatenspeicherung nützt dir das Verschlüsseln deiner Datenträger mit TrueCrypt...

...GAR NICHTS.

Das sind zwei völlig verschiedene "Baustellen".

Und gleich im Voraus vielen Dank für die negative Bewertung.

Kommentar von Arkaro ,

Dafür gibts von mir die positive ;)

Kommentar von Roderic ,

;-)

Kommentar von EWAisHEREv ,

Beantwortet mir meine Frage dennoch nicht ..

Antwort
von Arkaro, 120

Es macht bei der Vorratsdatenspeicherung absolut KEINEN Sinn. Hol dir nen VPN und dein Problem ist gelöst ;)

Kommentar von EWAisHEREv ,

Habe ich schon längst allerdings hätte Ich dennoch gerne eine Antwort auf meine Frage :)

Kommentar von Arkaro ,

Achso stimmt, sorry. Meines Wissens nach wurde TrueCrypt noch nicht geknackt. Allerdings wird es ja auch nicht mehr weiterentwickelt, also wird sich da in der Zukunft sicher was tun. Ich denke schon, dass man das ganze Umgehen kann. Die Frage ist nur wie Lange man dafür braucht. Das darf die Polizei aber sowiso nur, wenn ein Verdacht besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten