Frage von mcreinhardt, 24

Truecrpt-Festplatte formatiert und anschließend teilweise wieder überschrieben. Kann man die Restdaten noch retten?

Meine Truecrpt-Festplatte (2TB) wurde durch einen dummen Zufall formatiert und anschließend teilweise mit Windows wieder überschrieben(800GB). Ist es noch Möglich den Rest der Daten selbst mit Software wiederherzustellen?

Antwort
von Hairgott, 10

Ja, die Daten kann man vielleicht noch retten.    
es gibt ein Paar Unternehmen, die sowas machen. Einfach mal Googlen nach Festplatte Reparieren +Wohnort

Kommentar von mcreinhardt ,

Ich will es ja selbst machen.

Kommentar von Hairgott ,

Hmm, das ist schwer.

Antwort
von LeonardM, 2

Da du nicht 2tbw sondern nur 800gbw/2tb geschrieben hast besteht eine gewisse restmöglichkeit das die Daten noch da sind

Antwort
von Jueharo, 1

Nein, in diesem Fall wirst du das nicht schaffen. Und ich bezweifle, dass das irgend eine Firma schaffen wird. Außerdem wäre das sehr teuer. Dafür bekämst du einen guten neuen Rechner.

Es ist ja nicht so, dass Dateien fortlaufend und schön der reihe nach auf die Festplatte gelegt werden, sondern sie sind in der Regel verstreut und auseinander gerissen (fragmentiert).

Hast du also formatiert, egal ob gründlich oder schnell, kannst du davon ausgehen, dass du nichts wieder herstellen kannst, weil du ja wieder darüber geschrieben hast.

Wenn du das nicht getan hättest, bestünde eine reale Chance. So aber nicht.

Antwort
von AWPDragonlore2, 12

Hast du die Festplatte "Schnell formatiert"?

Kommentar von mcreinhardt ,

Jap

Kommentar von AWPDragonlore2 ,

Mit etwas Glück können Sie die meisten Dateien einer formatierten Festplatte noch retten.
Schließen Sie die Festplatte an einen PC mit einem funktionierenden Betriebssystem an.
Um die Daten zu retten, gibt es viele Programme. Sie können zum Beispiel "Recuva" oder auch "Easeus Data Recovery Wizard" nutzen. Bei den meisten Freeware-Programmen dieser Art können Sie zusätzliche Premium-Inhalte erwerben, meistens reicht aber der kostenlose. Funktionsumfang.
Lassen Sie das Programm die formatiere Festplatte durchsuchen. Beachten Sie, dass der Vorgang mehrere Stunden oder auch Tage dauern kann, je nach Kapazität der Festplatte. Weiterhin benötigen Sie einen Datenträger, der genug Platz bietet, die geretteten Dateien zu speichern.
Nachdem alle Dateien wiederhergestellt sind, müssen Sie diese manuell sortieren. Hierbei werden auch Daten auftauchen, die Sie bereits vor langer Zeit im Papierkorb gelöscht haben. Nutzen Sie für besseren Überblick die "Erstellt am"- und "Geändert am"- Sortierung Ihres Betriebssystems.
Sollten Ihre wichtigen Daten bei der Wiederherstellung nicht auftauchen, ist der Vorgang nicht ohne Weiteres möglich. Viele Programme bieten auch Suchen für überschriebene Dateien an, dieser Service kostet aber meistens extra.
Als letzte Möglichkeit bleibt Ihnen noch die Wiederherstellung von einem Experten. Diesen Service finden Sie mittlerweile in den meisten Elektrofachläden, wird Sie aber mehr als 60 Euro kosten.

Kommentar von mcreinhardt ,

Okay, ich werde das mal alles probieren.

Danke schonmal.

Kommentar von mbraun ,

Ähm..... Watt??? Er hat doch in der Ausgangsfrage geschrieben, dass er eine mit Truecrypt Verschlüsselte Festplatte formatiert hat und dann zum Teil (800GB von 2TB) überschrieben hat. Und jetzt will er die restlichen Daten wieder haben. Da ist ganz sicher mit "Recuva" oder auch "Easeus Data Recovery Wizard" nichts zu machen.

Wenn man tatsächlich Daten wiederhaben möchte, dann wird man die Platte an einen Experten geben müssen. Da ist es nichts mit der PC-Bude um die Ecke getan. Und die Kosten von mehr als 60€ sind auch sehr gut geschätzt. Ich sage, dass die Rettung mehr als 600€ kosten wird. Wenn es ganz schlimm kommt, eher in Richtung 6.000€ und mehr. Und das ist kein Scherz - Die Voraussetzung ist, dass er noch den Schlüssel hat. Wenn nicht, kann er noch ein paar Nullen an die Summe anhängen.

Antwort
von Roderic, 3

Nein!! Definitiv.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community