Frage von Leakohc, 63

Trotzt Blutung schwanger, geht das?

Ich nehme die Pille , am Sonntag muss ich sie wieder nehmen und heute habe ich meine 'tage' bekommen , sie hätten normalerweise gestern kommen sollen . Kann es trotzdem sein dass ich schwanger sein kann? Oder kann ich mir da sicher sein dass ich es nicht bin? Kurz bevor ich sie bekommen habe , hatte ich so wie immer leichte Unterleibschmerzen.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode & schwanger, 7

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Es ist normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein. Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode & schwanger, 12

Hallo Leakohc

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt überhaupt nichts darüber aus ob man schwanger ist oder nicht.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen wurde, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger sein. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

 Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von craftlalaxD, 8

Wenn du deine Tage bekommst bist du nicht schwanger, da sich bei der Periode die Gebärmutterschleimhaut ablöst, in der sich die Eizelle bei einer Schwangerschaft einnistet.

Antwort
von Wonnepoppen, 19

Bei regelmäßiger Einnahme der Pille, bzw. wenn du nicht erbrechen mußtest, oder Durchfall hattest, ist eine Schwangerschaft so gut wie ausgeschlossen!

Antwort
von VanLure, 20

Wenn du die Pillen vorher alle fehlerlos eingenommen hast kannst du eigentlich nicht schwanger sein.

Es gibt zwar auch Frauen die trotz Schwangerschaft ihre Periode haben.

Und es gibt einen verschwindend geringen Prozentsatz an Frauen die trotz Pille schwanger werden.

Aber das beides zufällig auf dich zutrifft ist extrem unwarscheinlich.

Wenn du ganz sicher sein willst und um dich selbst zu beruhigen, geh zum Frauenarzt und lass nachkucken. Ein Schwangerschaftstest zeigt erst nach etwa 2 Wochen an ob du schwanger bist.

Antwort
von woops00, 20

Theoretisch könnte es trotzdem sein, dass du schwanger bist. Wenn du aber die Pille immer nimmst, keinen Durchfall etc. hattest und auch keine anderen Medikamente nimmst dürfte eigentlich nichts sein. 

Wenn du dir dennoch sorgen machst, frag lieber bei deinem Frauenarzt nach. 

Antwort
von KaguKagu, 21

Das ist doch völlig normal das man kurz vor den Tagen etwas Unterleib Schmerzen bekommt.

Antwort
von FuHuFu, 12

Wenn es keine Einnahmefehler gab, kannst Du sehr sicher sein, dass Du nicht schwanger sein kannst. 

Antwort
von LittleMac1976, 11

Ja das kann möglich sein. Selbst ein negativer Test (wenn auch selten) kann heissen, dass du schwanger bist. Genau kann dir hier der FA helfen, mit einer Ultraschalluntersuchung.

Antwort
von Maximilian0296, 14

Es kann trotzdem sein das du schwanger bist, trotz Periode. Es kann immer sein das du schwanger wirst obwohl du verhütest. Wer Sex hat "riskiert" eben eine Schwangerschaft :-) Deshalb sind solche Fragen hier eigentlich ziemlich unnötig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community