Frage von 353A353, 206

Trotzdem Sex haben? Schädlich oder nicht?

Ich habe eine Vorhautverengung (Phimose). Ich kann die Haut im erschlafften des Penis(ses?) problemlos und schmerzfrei komplett von der Eichel ziehen. Im steifen Zustand geht die Haut jedoch nicht  von der Eichel. Mir ist aber aufgefallen, dass meine Vorhaut (im steifen Zustand(!)) komplett von dem erregierten Penis runter geht, sobald ich mit einem Mädchen rummache, sie fingere usw.

Nun die Frage: Theoretisch habe ich ja eine Phimose, ABER wenn Ich kurz vor dem Sex mit meiner Freundin sein werde, wird meine Vorhaut wieder von der Eichel rutschen, wenn mein Penis steif ist. Dürfte ich dann sex haben, ohne Schäden zu nehmen? Die Vorhaut ist ja vom Penis runter, aber eigentlich kann Ich das ja garnicht ohne "horny" zu sein.

MfG

Antwort
von H2Onrw, 96

Die Vorhaut sollte sich bei einer Erektion immer schmerzfrei ganz nach hinten schieben lassen. Da dies bei dir nicht der Fall ist, gehe ich davon aus dass du eine leichte Phimose (Vorhautverengung) hast und dies kann beim Sex schmerzhaft werden oder im schlimmsten Fall zu Verletzungen an der Vorhaut führen.

Auf jeden Fall solltest du möglichst bald mit einer Behandlung deiner leichten Vorhautverengung beginnen. Eine Phimose ist absolut nicht unnormal und dürfte über eine einfache Dehn-Therapie sehr gut lösbar zu sein. Optimal ist es so eine Dehn-Therapie unter ärztlicher Anleitung und ggf. der Verwendung einer entsprechenden Salbe durchzuführen. Daher wäre es hilfreich einen guten Arzt aufzusuchen, der im Interesse des Patienten handelt.

Lass dich nur nicht vorschnell zu einer Beschneidung überreden. Die Beschneidung hat zu viele Risiken und erhebliche negative Auswirkungen! Eine Beschneidung ist nur in ganz wenigen Ausnahmefällen erforderlich - bei dir eher nicht. In den meisten Fällen bringt die Dehnterapie den gewünschten Erfolg. Informiere dich vorab einfach mal im Internet darüber. Notfalls hole dir eine Zweitmeinung ein.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Penis & Sex, 78
  • Die Vorhaut sollte sich sowohl im erschlafften als auch im erigierten Zustand geschmeidig und mühelos so zurückstreifen lassen, dass die Eichel vollständig freiliegt. Du leidest an einer harmlosen Form der Vorhautverengung (Phimose). Google mal das Thema, schaue bei Wikipedia und Netdoktor nach und lies Dir alles gut durch.
  • Sehr oft lassen sich Vorhautverengungen durch Dehnübungen selbst heilen. Probiere das auf jeden Fall einige Monate aus. Nur wenn die Dehnübungen nicht helfen, solltest Du einen Urologen aufsuchen. Heutzutage ist es in sehr vielen Fällen nicht nötig, bei einer Phimose die Vorhaut zu beschneiden, wie das früher üblich war.
  • DEHNÜBUNGEN: Morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für jeweils etliche Minuten die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite und Eichel mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich, quer, längs, nach vorne und zurück, in alle Richtungen sanft soweit es geht ziehen, dehnen und massieren. Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es schmerzfrei möglich ist, und dort dann etliche Sekunden halten. Schmerzen, Mikroverletzungen und Narben unbedingt vermeiden!
  • Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in der Badewanne durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer. Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt. Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann unbedingt weitermachen, bis die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.
  • Konkret zu deiner Frage: Ich rate von Vaginalverkehr ab, bevor die Vorhaut geschmeidig vor- und zurückgleiten kann. Wenn es durch Risse zur Narbenbildung an der Vorhaut käme, würden die Probleme sich erheblich verstärken und eventuell eine Beschneidung nötig werden. Also erst mal vorsichtig und geduldig intensiv dehnen, dann erst Sex.
Expertenantwort
von Matzko, Community-Experte für Sex, 42

So wie du es beschreibst, hast du keine so starke Phimose, dass du diese nicht selbst beheben könntest. Ganz im Gegenteil. Wenn deine Vorhaut ein wenig eng sein sollte, so empfehle ich dir, sie so oft und so weit es geht nach hinten zu schieben, so dass die Eichel komplett frei liegt. Je öfter du das machst, um so besser wird es gehen, denn die Vorhaut weiter sich dabei immer etwas mehr. Mach doch folgendes: Zieh deine Vorhaut komplett hinter die Eichel zurück wenn dein Penis schlaff ist, denn damit hast du keine Probleme und dann lass so deinen Penis steif werden (zum Beispiel beim Duschen oder im Bett). Auch dadurch dehnt sich die Vorhaut mit der Zeit. Zieh sie auch beim Masturbieren so weit wie es geht zurück.

Antwort
von Retrohure, 92

Geh einfach mal zum Urologen, der kann das recht unkompliziert beheben. Kleiner Eingriff. Man muss sich auch nicht zwingend beschneiden lassen, die können die Vorhaut durchaus auch nur so ausweiten und somit erhalten.

Antwort
von Wuestenamazone, 66

Probier es vorsichtig aus. Und dann geh zum Urologen der soll sich das mal anschauen. Es ist ja minimal. Da gibt es Dehnungscremes das reicht bei dir sicher noch aus

Antwort
von Sashalangn, 81

Ja würde es auch ausprobieren solange keine großen Schmerzen dabei sind ist alles ok.

Antwort
von Largiarcus, 74

Das haben viele teenager in der Pubertät . Bei mir gibg das ca mit 16 weg. Aber es ist kein MUSS die vorhaut zurück zu ziehen man spurt etwas mehr ja aber bei mir war so das einmal die tüte gerissen ist un ein anderes mal ist geplatzt weil es zu eng saß also probier es einfach aus aber! Vorsicht 

Antwort
von BBTritt, 73

Klar geht das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community