Frage von Suppengott, 63

Trotzdem noch nach Date fragen?

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich alt genug bin, um das selber zu regeln. Dem ist aber augenscheinlich nicht so. Deswegen frage ich auch mal:

Zu der Vorgeschichte: Kurz vor dem Studienbeginn -ich bin jetzt im 1. Semester- gab es ein Treffen aller Ersties, bei dem ich natürlich viele Leute kennengelernt habe. Dabei auch eine, die eigentlich gar nicht so mein Typ ist (war). Wir haben ein paar Worte miteinander gewechselt, aber kein langes Gespräch geführt. Um genau zu sein, waren es vielleicht 5 Sätze, die wir privat ausgetauscht haben. Namen, wo man herkommt, was man studiert etc. so etwas halt. Sie sah auch hübsch aus, war aber nicht direkt mein Typ.

Rein per Zufall habe ich diese Kommilitonin ca. 3-4 Wochen später auf meiner Rückfahrt in die Studienstadt auf dem Bahnhof (in einer anderen Stadt), der als Umsteigestation fungierte, wiedergetroffen. Sowohl sie als auch ich waren an dem Wochenende zuhause bei den Eltern. Wir waren beide recht erstaunt, als wir uns auf dem Bahnsteig gesehen haben. Ich konnte auch erst gar nicht recht einordnen, woher ich sie kannte, weil wir, nach dem Ersti-Treffen, keinen Kontakt mehr zueinander hatten.

Wir kamen natürlich ins Gespräch und die erste schmeichelnde Überraschung war, dass sie noch immer meinen Namen kannte. Ich sollte mir eigentlich nicht allzu viel darauf einbilden, aber, dass eine Person nach einigen Wochen Studienbeginn, welche doch recht informationsüberflutend sein können, immer noch meinen Namen kennt, schmeichelt mir doch ungemein. :) Einige mögen jetzt behaupten, dass sie, hinsichtlich Namen, eine Art photografisches Gedächtnis besitzt, allerdings hat sie den Namen einer anderen Person, die auch bei uns an der Uni studiert (aber höheres Semester), nach einer halben Stunde vergessen.

Um jetzt nicht allzu weit abzuschweifen: Wir haben uns während der Fahrt echt prächtig verstanden und die 2 Tage danach auch echt viel geschrieben. Am dritten Tag hatten wir dann nur noch ein paar Sätze und dann hat sie auf einmal abrupt aufgehört mir zu schreiben. Es ist keinesfalls so, dass ich sie in irgendeiner Weise bedrängt habe.

Meine Freunde sagen, das lege daran, dass ich sie an dem Tag nach der Fahrt gewissermaßen "versetzt" habe. Wir waren beide auf einer Feier, ich hab sie auch gesehen, bin aber doch bei meinen anderen Kumpels geblieben. Ich weiß aber nicht recht, ob das der Grund ist...

Was ich vielleicht noch sagen sollte: Ich glaube ich habe mich ein wenig verschossen. Ich hätte nicht gedacht, dass das passiert, da erst vor einem Monat meine Ex mit mir Schluss gemacht hat. Aber immer wenn ich sie sehe, bekomme ich solch ein flaues Gefühl. Trotz dem (oder gerade wegen dem ^^) meiden wir so weit wie möglich den Kontakt.

  1. Problem, welches ich habe: ich weiß nicht, wie sie für mich empfindet.

  2. Problem: Sollte ich sie einfach mal nach einem Date fragen, auch wenn wir uns gerade gegenseitig so abweisend sind?

Ich, setze, gerne, Kommas, bestimmt, viele, Fehler.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von conelke, 31

Zu Deinem ersten Problem: Wenn Du nicht auf sie zugehst, wirst Du vermutlich auch nicht herausfinden, was sie für Dich empfindet oder empfinden könnte.

Zu Problem zwei: Warum sie nicht mal zum Essen oder dergleichen einladen? Wo ist das wirkliche Problem? Vielleicht haben Deine Freunde tatsächlich recht und sie ist ein wenig verletzt, dass Du sie an dem besagten Abend ignoriert hast oder es nicht für nötig befunden hast, ihr kurz mal persönlich Hallo zu sagen.

Frauen reagieren auf Kleinigkeiten, was Ihr Männer Euch vielleicht nicht vorstellen könnt. Sie machen sich über viele Dinge eine Rübe, bei denen Ihr Männer nicht mal auf den Gedanken kommen würdet, dass da was im Busch ist.

Fakt ist doch, dass Ihr Euch prächtig verstanden habt. Das schreibst Du zumindest, Du hast Flugzeuge im Bauch, wenn Du sie siehst. Warum kommst Du dann nicht einfach in die Pötte? ;-)

Kommentar von Suppengott ,

Wahrscheinlich, weil ich, was Frauen angeht, ein ziemlicher Idiot sein kann. :D Ich denke immer zu viel darüber nach, was schief gehen kann und bevor ich dann einen Fehler begehe, lasse ich es mit den Frauen lieber gleich sein. 

Kommentar von conelke ,

Tja, wer ist nicht manchmal ein Idiot. Aber auf der anderen Seite "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!" Wenn Du vor dem Risiko eine Beziehung einzugehen, so viel Angst hast, dann bleibe alleine und zähle irgendwann einmal die verpassten Jahre. Sülz! ;-)

Was gibt es denn zu verlieren und was sollte schief gehen? Dass Du einen Korb bekommst, dass Ihr eine Beziehung eingeht, die in die Brüche geht?....Tja, so ist das Leben, da muss jeder einzelne von uns durch. Das Schöne ist aber, dass es nicht immer schief geht...

Kommentar von Suppengott ,

Was vielleicht nicht ganz so durchgedrungen ist: Meine Ex hat ja vor einem Monat mit mir Schluss gemacht und ich konnte einfach nicht glauben, dass ich mich so schnell neu verliebe. Es war für mich auch nicht einfach über meine Ex hinweg zu kommen. 

Auch jetzt noch, bin ich in der Verfassung, in der ich mir sage, dass ich eigentlich noch nicht bereit für eine Neue bin. 

Kommentar von conelke ,

Doch das habe ich schon registriert mit Deiner Ex. Normalerweise würde ich auch sagen, dass man über eine vergangene Beziehung erst einmal Gras wachsen lassen muss, bevor man sich neu bindet. Aber Deine Ausführungen schienen so, dass Du gefühlsmäßig schon wieder auf einem guten Weg bist.

Dein letzter Satz sagt aber alles...von daher finde Dich erst einmal wieder selbst, bevor Du jemand anderen findest...

Kommentar von Suppengott ,

Der letzte Satz von mir, war vielleicht auch ein bisschen zu salopp formuliert. Im Großen und Ganzen bin ich schon über meine Ex hinweg. Meine beste Freundin ist sogar erstaunt, wie schnell und souverän ich damit abgeschlossen habe. 

Ich wollte eigentlich nur ausdrücken, dass ich mir selber einreden will, dass ich noch nicht für eine Neue bereit bin. Ein bisschen mehr Trauer würde nämlich auch ein bisschen mehr Menschlichkeit zeigen. ;) 

...das klingt ja fast, als wäre ich ein Roboter und versuche mich als Mensch umzuprogrammieren.

Kommentar von conelke ,

Wenn eine Beziehung endet heißt das ja nicht unweigerlich, dass man danach unendlich viel Zeit braucht, um sich davon zu erholen. Je nachdem, wie die Beziehung verlaufen ist, schließt man mit dem Partner auch schon während der Beziehung ab. Die Trennung ist dann nur das i-Tüpfelchen und kann sogar befreiend wirken.

Egal, was Du machst oder nicht machst - es ist doch Deine Entscheidung. Vielleicht solltest Du in diesem speziellen Fall einfach auf Dein Herz hören, was es Dir sagt und die Vernunft außen vor lassen. Und wenn Dein Herz Dir sagt, dass es sich noch nicht neu binden möchte, dann solltest Du auch das so hinnehmen. Etwas erzwingen kann man leider nicht.

Antwort
von PicaPica, 34

Lade sie doch mal zu einem `besonderen Tag´ ein.

Geh mit ihr in ein schönes, gemütliches Café, oder einen anderen schönen Ort. Z. B. zuerst auf eine Burg und danach zu einem Stadtbummel mit Cafébesuch... .

Dabei könntest du sie auch auf evtl. vorhandene Missverständnisse (ihrerseits) ansprechen.

Wie stets ist auf jeden Fall Kommunikation das Zauberwort sonst wirst du niemals erfahren, was genau los ist und dir vielleicht eine große Chance verbauen.

Wenn du dann, nach 20 Jahren glücklicher Ehe an den heutigen Tag zurückdenkst, hast du dann nur noch ein leichtes Lächeln im Gesicht.

Viel Glück und Erfolg, LG.

Kommentar von Suppengott ,

Dann muss es jetzt aber funktionieren, damit ich in 20 Jahren lächelnd zurückblicken kann. ;) :D

Kommentar von PicaPica ,

Wird es sicher auch, alles Gute. Ich drück´ dir die Daumen.

Kommentar von Suppengott ,

Danke :)

Antwort
von Seeteufel, 23

Das Problem ist, das dir hier keine genaue Antwort geben kann. Wir kennen euch beide  und die Situation nicht.

Am einfachsten für dich wäre es, wenn du sie fragen würdest.

Schau mal ob du ein Treffen mit ihr ausmachen kannst, sag sie ja,, frage sie. Nur ein wenig Mut.

Lehnt sie ab, schreibe ihr und bitte darum, das sie dir doch sagen möchte, warum sie den Kontakt auf einmal abgebrochen hat.

Will sie nichts mehr von(mit) dir, musst du es halt akzeptieren.

Das ist allemal besser als mit Vermutungen leben. 

Kommentar von Suppengott ,

Den ersten Sätzen will ich einfach mal Folge leisten. Das ist ein guter Rat. 

Allerdings werde ich es unterlassen, sie zu auszufragen. Die Erfahrung, die ich gemacht habe, ist, dass Frauen sehr allergisch reagieren, wenn man ihnen unangenehme Fragen stellt. 

Wenn sie zu einem Date "Nein" sagt, lasse ich sie einfach in Ruhe, frag sie aber nicht, warum sie nicht mehr mit mir geschrieben hat. 

Kommentar von Seeteufel ,

Wenn deine Frage nicht wie ein Vorwurf klingt, sollte es doch kein Problem sein. Keine die dich wirklich mag, wird da verschnupft reagieren.

Z.B. könntest du sie fragen: Hat das einen besonderen Grund, das du dich nicht mehr gemeldet hast, Oder habe ich etwas falsch gemacht?

Kommentar von Suppengott ,

Mmh... meine Ex ist quasi explodiert, wenn ich sie nach so etwas gefragt habe. Und das, obwohl ich mich schon im voraus dreimal entschuldigt habe. :D

Kommentar von Seeteufel ,

Vorher entschuldigen sollte man sich auf keinen Fall. Dann erwartet der Gegenüber ja schon einmal etwas unangenehmes. Wenn etwas falsch gelaufen ist, hast du immer noch Zeit dich zu entschuldigen,

Ein Beispiel:

Du kaufst dir eine Schachtel Zigaretten, steckts sie ein und vergisst für im ersten Augenblick zu bezahlen. Dann entschuldigst du dich für deinen Fehler.

Was würde der Verkäufer dazu sagen, wenn du sagst: Entschuldigen sie bitte, ich werde gleich vergessen zu bezahlen.

Es ist ein komischer Vergleich, kommt aber auf das selbe heraus.

Kommentar von Suppengott ,

Ja, allerdings. Das ist ein komischer Vergleich. :D Aber ich verstehe, was du meinst. 

Ich meinte das mehr in dem Sinne von: "Bitte entschuldige, wenn ich dich jetzt wieder nerven sollte, aber...." 

Klingt jetzt irgendwie auch bescheuert, aber ungefähr in dem Rahmen habe ich das umschrieben und versucht mich schon im voraus, durch eine Entschuldigung abzusichern. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community