Frage von el69r, 84

Trotz weniger Kcal Zunahme nehme ich nicht ab?

Hallo. Ich bin W, 17 und versuche zur Zeit abzunehmen. Ich bin ca 1,70 groß und wiege so um die 70 KG. Egal ob die Werte okay sind oder nicht - ich fühle mich unwohl!

Ich nehme ca 1500kcal/Tag zu mir und nehme trotzdem nicht ab. Ich habe auch mal versucht meinen eigt. Grundumsatz (2400kcal) zu mir zu zunehmen aber das bringt auch nichts. Nebenbei mache ich etwas Sport. Was kann ich tun?

Antwort
von SweetRetriever1, 46

Hallu du :)

Ich würde dir empfehlen nicht auf die kcal zu achten sondern auf die Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung besteht aus viel Obst und Gemüse (egal ob roh oder gekocht). Außerdem solltest du keine fettigen Sachen wie Hamburger oder Pizza verzichten, wenn du Bedürfnis nach so etwas hast dann kauf dir einen Gemüsedöner oder mach dir am besten selbst etwas leckeres.

Mit dem Sport kann man ruhig etwas hochgehen. Ich würde dir empfehlen dir einen Mannschaftssport auszusuchen und regelmäßig in den dazugehörigen Verein zu gehen. Natürlich muss es ein Mannschaftssport sein, du kannst dir auch eine andere Sportart aussuchen. Wichtig ist dass du etwas machst. Mindestens einmal die Woche.

Vielleicht tut es dir gut einfach mal eine Runde durch den Wald zu gehen - auch der kleinste Spaziergang an der frischen Luft regt den Stoffwechsel an :) Lass dir etwas schönes einfallen vielleicht auch mit Freunden, dann macht es mehr Spaß ^^

Ich hoffe ich konnte dir helfen und Viel Erfolg!

Antwort
von Unbekannt0211, 39

Hey:),
Bin auch 17 und habe es mit dem Abnehmen auch nicht immer so einfach obwohl ich weniger esse. Ich konnte das Problem umgehen,indem ich mich jetzt noch mehr bewege (Jogging;Fitnessstudio;Fahrrad fahren...) und ausserdem abends nix esse. Ich esse meistens morgens oder mittags viel und möglichst gesund mit Obst und Gemüse,sodass ich Abends kaum Hunger habe. So klappt es bei mir mit dem Abnehmen. Und du solltest darauf achten,mindestens 8 Stunden zu schlafen,weil besonders nachts die Fettzellen verbrannt werden.Bei Schlafmangel nimmt man auch oft zu.

Antwort
von skydram, 23

Ich hatte das selbe Problem:/ aber seit ich mich nach der Paleo ernähre hab ich 10 kg abgenommen (seit märz)

Antwort
von lavas65, 31

Dass du nicht abnimmst kann vielleicht damit zusammen hängen, dass du Muskeln durch den Sport aufgebaut hast. 

Muskeln sind schwerer als Fett. 

Bei mir im Fitnessstudio gibt es so eine Waage, die das messen kann. Also Muskelmasse und Fett. 

Und Kalorien zählen macht wirklich nicht so viel Spaß. Achte lieber darauf, dass du dich gesund ernährst und erhöhe deine Sportaktivitäten. 

Achte dabei auf ein angemessenes Verhältnis von Ausdauer und Kraftübungen. 

VG

Antwort
von PatrickGraf, 32

Empfehlung von mir:

Lifesum oder my Fitnesspal

Bin eher lifesum fan
Ist eine app zum tracken von kcals

Bin natural bodybuilder und benutze sie seit jahren

Kommentar von el69r ,

Lifesum benutze ich auch :) Aber kannst du mir vielleicht sagen wie viel Kcal ich pro Tag zu mir nehmen muss um abzunehmen?

Kommentar von Ceres52 ,

Das rechnet dir Lifesum doch aus wenn du im Profil deine Werte eingibst.

Antwort
von rockglf, 46

Sicher, dass dein Grundumsatz bei 2100 liegt? 
Würde den eher so auf ~1600 schätzen

Kommentar von el69r ,

Also am Tag verbrauche ich ohne Sport 1600kcal und müsste normalerweise 2100kcal zu mir nehmen

Kommentar von rockglf ,

Das ist dann dein "Tagesbedarf"; Also was du am Tag insgesamt brauchst.
Dein Grundumsatz ist nur was dein Körper braucht, damit er dich am leben halten kann. :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community