Frage von rapskillzXYZ, 89

Trotz wenig Gewicht hohen Körperfettanteil?

Hey!

Ich bin 16 Jahre alt, ungefähr 1,77 groß und wiege seit drei Monaten immer zwischen 61 und 62 kg und so bleibt man Gewicht eben. Ich habe Anfang des Jahres eine komische Diät gestartet, die eigentlich einen Jojo-Effekt laut verschiedenen Seiten auslösen sollte. Ich habe angefangen grünen Tee zu trinken und weiterhin ganz normal zu essen. Das hat nicht ganz geklappt, bis ich im März gemerkt hab, dass ich nur zwei Kilo abgenommen habe. Das ging mir einfach zu langsam und übrigens habe ich auf meinem Weg, wo ich abgenommen habe kein Sport gemacht! Hab 87 kg gewogen und mein Essen bestand fast nur aus Chips, Schokolade und all fettiges Zeug (so das wären alle Informationen erstmal).

Als ich gemerkt habe, dass das Trinken vom grünen Tee und das weiterhin normal Essen nicht so gut geklappt hat. Ich habe dann mein Kalorienbedarf massiv gesenkt und Mittags vielleicht nen Brokkoli gegessen und Abends vielleicht ein Brötchen. Das Frühstück habe ich ausgelassen und Cola mit Süßstoff als Ersatz für Zucker getrunken. Im Juli habe ich mich auf die Waage gestellt, da ich von jedem gehört habe das ich doch so krass abgenommen hätte. Und tatsächlich! Ich war so glücklich, 68 kg. Nach dem Urlaub den ich gemacht habe 66 kg (auch sehr wenig gegessen, weil ich keine Lust mehr auf Essen hatte) und 5 kg bis zum September. Und dann meinten viele: "Iß doch mal mehr! Du bist bald magersüchtig."

Ja, könnte vom Gewicht her hinkommen aber ich schätze das ich mehr Muskeln als jeder andere Mensch während der Diätphase verloren habe. Meine Hosengröße ist von W36 auf W29/30 gekommen. Und wenn man meine Bauchmasse mal so anfässt, ist sie immer noch sehr fettig, ich weiß das ich kurz vor dem Untergewicht bin und ich brauche keine Hilfe wenn das jetzt hier welche meinen! Mittlerweile esse ich fast jeden Tag Pizza, Pasta und Schokoriegel ohne Ende, scheine aber nicht mehr zuzunehmen. (Kann essen was ich will).

Meine Frage ist, wie kriege ich meine Muskelmasse wieder ohne zuzunehmen? Ich mache mittlerweile seit zwei Monaten Sit Ups und Kurzhanteltraining. Aber irgendwie tut sich nur was am Arm und eher weniger am Bauch. Ich weiß nicht was genau ich machen soll, weil das auch alles schwabbelt wenn man mal reindrückt, trotz meines niedrigen Gewichts. Meine Arme sind so weit ok, außer das man meine Haut am Trizeps lang ziehen kann ohne Ende.

Ich hoffe jemand weiß hier was ich machen kann!

Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von apachy, 22

Meine Frage ist, wie kriege ich meine Muskelmasse wieder ohne zuzunehmen? Ich mache mittlerweile seit zwei Monaten Sit Ups und Kurzhanteltraining. Aber irgendwie tut sich nur was am Arm und eher weniger am Bauch. Ich weiß nicht was genau ich machen soll, weil das auch alles schwabbelt wenn man mal reindrückt, trotz meines niedrigen Gewichts. Meine Arme sind so weit ok, außer das man meine Haut am Trizeps lang ziehen kann ohne Ende.

Gar nicht. So Crashdiäten führen eben genau dazu. Sport fehlt, das Kaloriendefizit ist zu groß, es fehlt Protein. Der Körper baut also massiv "unnötige" Muskelmasse ab, natürlich auch noch Fett. Dadurch sinkt das Gewicht der Körperfettanteil jedoch nur unwesentlich. Die daraus resultierende Optik nennt sich Skinny Fat.

Groß weiter abnehmen wäre gesundheitlich sehr bedenklich. Was du nun machen kannst ist quasi wieder zurück auf Anfang. Bedeutet Krafttraining, je intensiver, desto besser. Bedeutet im Wiederholungsbereich von 8-12. Schaffst du von einer Übung mehr Wiederholungen sollte die Belastung erhöht werden z.B. durch mehr Gewicht oder anderen Übungsvariationen/Winkeln.

Dazu brauchst du eben wieder eine vernünftige Ernährung. Das bedeutet nicht Chips und Pizza, sondern Fleisch/Fisch + Gemüse + Kartoffeln/Reis/Nudeln. Das ganze mit einem moderaten Kalorienüberschuss, von gut 200 Kcal täglich. Damit kannst du dich erstmal auf ein normales Gewicht hocharbeiten.

Mit Glück landest du dann an einen Punkt der ein wenig besser ist als dein Ausgangspunkt. Anschließend kannst du dann eine vernünftige Diät durchziehen, mit einem moderaten Kaloriendefizit von gut 500 Kcal täglich, erzeugt durch kalorienarme Lebensmittel, nicht durch Fastfood und ergänzenden Krafttraining. Damit kannst du dann deinen Körperfettanteil senken und möglichst viel von deiner Muskelmasse behalten.

Kommentar von rapskillzXYZ ,

Ich bin ja auch noch sehr jung. Mir würden zwei Jahre nichts ausmachen in denen ich noch "Skinny Fat" wäre, wie du es beschreibst. Übrigens danke das du dir Zeit genommen hast zu schreiben! Ich bin ja noch im Wachstum und sehe für andere fast magersüchtig aus, ich würde jetzt ungern vor meinem 18. Lebensjahr wieder zunehmen, wenn du verstehst was ich meine. Im stehen sieht meine Figur ja auch ganz gut aus, aber beim sitzen schwabbelt alles eben sehr. Ich würde es dann jetzt einfach sein lassen bevor ich nicht 18 geworden bin - aber vielen dank für den lieben Kommentar!

Antwort
von Argagorn, 40

Das Problem ist dass deine Haut ausgedehnt ist. Du hast zwar das fett verloren und auch sicher einiges an Muskeln aber deine Haut braucht ein wenig länger um sich an deine neue Körperform zu gewöhnen und sich wieder "zusammenzuziehen". Warte nich ein bis 2 Monate und wenn es dann noch immer nicht besser ist besprich dass mal mit einem Arzt denn dann kann es sein dass man die überschüssige Haut wegoperieren muss aber ich glaube nicht dass das bei dir unbedingt nötig ist.
Zu deinem Training: versuch einen geregelten Trainingsplan zu machen ich zum Beispiel trainiere seit einem Jahr in einem Fitnesscenter 3 mal pro Woche so 2 Stunden immer. Du solltest versuchen dein Training richtig zu planen und ganz wichtig ist es auch die Übungen richtig auszuführen!!! Du solltest aber jetzt auch nicht versuchen jeden Tag zu trainieren, denn das bringt dich auch kaum bis gar net weiter. Immer ein Tag Pause solltest du zwischen den Trainings machen.
Und nun zu deiner Ernährung die ist im Moment alles andere als optimal aber das ist vielleicht nicht so schlimm wenn du ersr begonnen hast zu trainieren da du in dieser Zeit sowieso einiges an Kalorien zu dir nehmen musst. Versuche aber trotzdem mehr gesünder zu Essen. Damit meine ich gar nicht vorwiegend nur Gemüse oder so aber jeden Tag Pizza und Schokoriegel und Cola solltest du nicht essen. Steig vielleicht auf mehr Wasser um und versuch nur 1 mal in der Woche zum Beispiel Pizza zu Essen.
Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community