Frage von ayseaa, 38

Trotz Trennung trotzdem gute Freunde bzw best friends bleiben?

Jaa ich hatte eine fünf Monatige Beziehung. Er hat mit mir Schluss gemacht, durch Kleinigkeiten.. Und hatten zwei Wochen nicht viel Kontakt. Dannach haben wir uns ausgesprochen. Iwann schrieb er mir ganz normal.dann iwann hatten wir uns ja getroffen und sex gemacht.. Aber später dann war er wieder der Meinung ne ne sex ist nicht richtig so und hatte mich verletzt und zur Seite geschoben.. Naja iwann schrieb er wieder. Er wollte Kontakt zu mir haben, aber halt kein Unternehmen und keine Freundschaft und oder Freundschaft plus. Ich habe gesagt das ich doch gerne mit ihm Kontakt haben möchte und habe auch vorgeschlagen ab und zu mal was unternehmen. Darauf hin war er auch so einverstanden.. Nach zwei Tagen später war er schon wieder ein anderer Meinung. So wie soll ich vorgehen, was soll ich machen. Er sagt mal so und so. Weiß nicht ob jemand ihn einredet..sollte man trotzdem best friends bleiben oder gute Freundin sein und oder soll man es ganz weg lassen.

Antwort
von bleooonaa, 18

Er ist ein Arxsch. Er hat dich nicht verdient.. 

Kommentar von ayseaa ,

Jaa zu mal habe ich für ihn und seine Familie immer was gutes getan. Ich verdiene ja nicht so viel aber ich habe es für ihn getan, habe für alle möglichen Sachen besorgt Sri es zu essen, uhr für sein Bday. Neue Brille.. Ich mache i

Antwort
von potatochip, 26

Wenn es einmal zwischen euch gefunkt hat wird das nie richtig weggehen, vor allem wenn ihr noch solchen Kontakt zueinander habt.. es wird ja schließlich Gründe für das Aus der Beziehung gegeben haben. Wenn du von ihm loskommen möchtest solltest du, ich weiß es klingt hart, den Kontakt einfach abbrechen

Kommentar von ayseaa ,

Wir schreiben so viel über alles von hallo bis hin zu sex über andere privaten Sachen und darüber hinaus, auch Bilder verschicken und alles mögliche. Ich will ja Kontakt haben und alles mit dem Unternehmen. Jaa das aus der Beziehung war es das er mich ab und zu angelogen hat und ich angeblich eifersüchtig war, und das mit mir alles viel wäre und er keine Gefühle für mich habe und das er kein Bock mehr habe auf das gemeinsame Wohnung und wegen Geld.. Ja er hatte mich auch von zu Hause rausgeschmissen um acht Uhr abends. Jaa und wir haben halt auch ab und zu mal sex.. Aber er will nicht mehr mit mir zusammen sein. So was soll ich machen. 

Kommentar von potatochip ,

Bitte was? Und mit soWAS willst du noch Kontakt haben? Das hast du doch sicher nicht verdient. Es ist schwer jemanden loszulassen, wenn man praktisch abhängig von der Person ist, aber wenn er sich in der Beziehung auf keinen Kompromiss einlassen kann und dich aus dem Haus schmeißt, dann musst du auch nicht mit ihm befreundet sein oder Sex haben.. 

Kommentar von ayseaa ,

Jaa das war an einem Samstag am Wochenende, ich war praktisch  bis Dienstag draußen. Und hatte kein der mich auf kurz Dauer aufnehmen wollte. Naja iwann war ich eine Woche im Hotelzimmer wo die Stadt mir helfen könnt und iwann am nächsten Tag war ich wo anders bei der Freundin 

Da durfte ich nur ein tag bleiben und schließlich hatte ich iwelche bekannten von ihr gefragt ob sie mich nehmen können. Für ein paar Wochen durfte ich bleiben.. Und iwann so ende April habe ich jetzt eine Wohnung gefunden und bekommen 

Jetzt wohne ich da. Ich sage ich dir das war eine schlimme sache für mich. Man schmeißt doch wegen solchen Kleinigkeiten alles nichts auf. Ich denke mir mal das er eine hatte mit dem er zusammen sein wollte. Weil er immer zu mir gesagt hat das er immer mit seinem Kumpel schreibt. Das hatte er nicht gemacht natürlich. Er hat immer und immer wieder mit anderen Weiber geschrieben über sex und und immer nur Herzchen und Herzchen ganz viele Herzchen als ob er was von ihr wollte. Und auch immer sexy Bilder. Und dann habe ich eine Freundin aus Frankreich. Die hat nur fb. Und kein WhatsApp. Er hat sie unter meinem Freundin den Namen gespeichert damit ich nicht feststellen kann wer das ist. Aber das war nicht sie sondern eine mit dem er geschrieben hat. Was habe ich falsch gemacht. Oder habe ich iwas verkehrt gemacht. 

Kommentar von potatochip ,

Nein, du hast nichts falsch gemacht. Wenn überhaupt, dass du dich auf so jemanden eingelassen hast, aber das ist nunmal Vergangenheit und genau deshalb solltest du dich von ihm fern halten. Vielleicht seid ihr auch einfach überstürzt zusammengezogen, wie ich lese ging eure Beziehung ja auch "nur" fünf Monate. Da kommt es leider einfach viel zu häufig zu Problemen und man kennt sich noch nicht gut genug um sich ganz auf den anderen einzulassen. Wahrscheinlich war das sein Problem. Und nun Kopf hoch und Ausschau halten, du wirst bestimmt noch den Richtigen finden. 

Kommentar von ayseaa ,

Jaa aber ist das meine Schuld. Er wollte das doch das schnell geht. Dann hätte er mir das sagen können, und das ist ja das Problem. Er sagte mir nichts. Immer von anderen weiter gesagt und geredet. Wieso dann nicht mit mir.Er ging auch jedes mal zu seiner Mutter und sagte alles weiter was uns betraf. Die Mutter wollte nach meiner Meinung nicht das er auszieht wegen Geld. Sie sagte sie gönnt es uns,aber große Töne razsspucken, dass ich nicht gut genug wäre, das ich das mit ihm nicht die Wohnung führe. Sie wollte auch ein Ersatz Schlüssel haben. Und jeden tag kommen. Ab und zu mal geht, aber doch nicht jeden tag. Aber sie selbst bekommt von Amt Geld und bleibt zu hause.. Und dann große Töne über razsspucken... Vlt ist das der Grund gewesen das sie mich los werden wollte. Das ich gehe und er bleibt, wegen Geld. 

Antwort
von milchpack, 24

Was willst du mir den hin und her .
Also wenn du seine biatchhh sei willst bitte .du darfst dich nicht von einer Person abhängig machen wenn sie das nicht auch gibt .. . Dann hast du veloren. Es gibt noch andere jungz .

Kommentar von ayseaa ,

Jaa da hast du recht, aber ich finde keine ;(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community