Frage von gamemaster119, 84

Trotz täglicher Anwendung von Epiduo Creme kommen immer wieder neue Akne?

Hallo,

wie im Titel schon steht nutze ich aktuell die Epiduo Creme, jedoch habe ich das Gefühl das die Creme meine Haut nicht bessert.

Dauert es einige Zeit bis Epiduo richtig wirkt?

MfG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Laralunasammy, 70

Ich habe diese creme jahrelang benutzt und OMG sie hat mein leben verbessert!! :D ich hab immer eine sehr dünne schicht auf alle betroffenen zonen aufgetragen und bei mir hat es auch etwa 2 monate gedauert bis man besserung gesehen hat.
Wenn es bei dir eher nicht funktioniert, stell erstmal sicher dass du deine haut auch richtig reinigst, zb nicht nur mit wasser da der kalk die poren verstopft. Als letzten ausweg musst du dir halt etwas anderes verschrieben lassen!!

Kommentar von gamemaster119 ,

Ich nutze die Creme seit 2 1/2 Wochen, stelle bloß keine große Verbesserung fest. Was nutzt du den zur Reinigung? :)

Antwort
von Illusionsbild, 56

Bei stark sichtbaren oder sogar schmerzhaften Narben und Akne, aber auch für den Fall, dass du dich einfach nicht mit deinem Hausbild wohl fühlst. lohnt sich der Gang zur medizinischen (!) Kosmetikerin, sogenante Dermotherapeutinnen. Diese machen professionelle Narbenbehandlungen, egal ob von Brandwunden oder Akne... Adressen in deiner Nähe bekommst du vom Hautarzt.

Ich hatte eine solche Narbenbehandlung in Form eines chemischen Peelings (über mehrere Monate in einzelnen Schritten) und habe seither nie wieder Akne bekommen und fast alle Narben sind komplett weg. Eine Nachbehandlung war in all den Jahren seit der Behandlung nie nötig. Die Kosten sind also einmalig gewesen.

Die Behandlung ist etwas unangenehm aber auf jeden Fall lohnenswert und die ausgebildete Dermotherapeutin kann dir auch gleich die richtigen Produkte für deine Haut geben, so kommen neue Hautprobleme gar nicht erst.

Antwort
von gefew, 74

Vorneweg:  ich leide seit Jahren an Akne vorwiegend im T-Bereich (Stirn-Nase-Kinn). Auch ich habe die von dir genannte bleichende Creme über Monate hinweg auf den betroffenen Gesichtspartien aufgetragen und konnte - außer ein paar Bleichflecken auf der Decke - leider keinerlei Verbesserung des Hautbildes erkennen. 

Allerdings ist die regelmäßige Anwendung (bei mir einmal täglich) über einen langen Zeitraum die Voraussetzung für eine erfolgreiche Akne-Therapie.

Deshalb möchte ich dich an dieser Stelle motivieren die Creme (außer dein behandelnder Hautarzt hat dir etwas Anderes mitgeteilt!) konsequent am besten vor dem Zubettgehen aufzutragen. 

Kommentar von gamemaster119 ,

Die Creme nutze ich nur Abends, wie empfohlen. Nach 2 1/2 Wochen stelle ich jedoch keine große Verbesserung fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten