Frage von lobster3221, 31

Trotz Stornierung wurde Lieferung versendet- was damit tun?

Hallo, ich möchte eine Lieferung nicht annehmen (Post), dem Händler hab ich bereits geschrieben bzw. storniert. Kann ich das Paket denn einfach an der Haustür ablehnen oder muss ich es zuerst annehmen um danach per Retoureschein wieder zurückschicken? Wie ist das heutzutage so üblich?

Antwort
von FeeGoToCof, 19

Du solltest dem Verkäufer mitteilen, dass Du die Annahme verweigern wirst. Das setzt Du dann auch in die Tat um.

Kommentar von lobster3221 ,

Ist das ein "rechtlich abgesegneter Vorgang"?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Bitte, hier habe ich einen "Fall" recherchiert, der so ähnlich gelagert sein dürfte:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Stornierung-und-Annahmeverweigerung-trotzdem-sol...

Antwort
von RudiRatlos67, 12

Annahme verweigern ist ok

Kommentar von miezepussi ,

UND den Absender informieren. Das einfache verweigern der Paketannahme ist keine Stornierung des Kaufvertrages.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Der Absender wurde ja bereits über den Rücktritt informiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten