Frage von isabella755, 141

Trotz Prüfung und Sport fasten (Ramadan)?

NUR an alle muslimischen Freunde unter uns! Ich bin 14/w und würde gerne wissen,ob ich trotzdem fasten sollte. Ich hab morgen in der Früh 2 Std Sport und später eine kurze Prüfung. Soll ich trotzdem fasten? Oder soll ich morgen darauf verzichten und nach Ramadan isA nachholen. Ich kann auch zur 3.Std kommen aber später kommt die Prüfung bei der ich faste. Schreibt mir bitte eure Meinung. Danke Barakallahufeek

Antwort
von saidJ, 77

Esselamu alejkum
Wenn du trotz Sportunterricht es aushällst zu fasten dann tu das .
Wenn der Sportunterricht ein problem darstellt und du um den Sportunterricht herum kommst dann solltest du das tun .
Wenn du keine Wahl hast als beim Sportunterricht mitzumachen und du es körperlich nicht aushällst dann faste den tag nach .
Möge Allah s.w.t es dir leicht machen .

Antwort
von KimieRaili, 70

Wenn die Prüfung sehr wichtig ist und du dich konzentrieren können musst dann faste morgen nicht und hole es nach.
Faste ist wichtig aber deine Prüfung eben auch. Wenn du ein großes Berufsziel hast dann würde ich an deiner Stelle den Tag nachholen.

Antwort
von schnah, 48

Salamualeikum du solltest aufjedenfall fasten. Zur Zeit des Propheten wurden in Ramadan sogar Schlachten geführt. Außerdem ist der Monat ein gesegneter von Allah, von ihm kommt der Erfolg. Darum faste.

Antwort
von MaxBaron, 46

Das ist deine Entscheidung Schwester aber wenn du den Tag nicht fastes unbedingt nachholen.

Selam aleykum.

Antwort
von kestane29, 72

Wenn du schon in der Pubertät bist, so faste. Das ist besser für dich. Es ist besser, zum Beispiel aufgrund des Fastens (was ich aber nicht denke) in der Prüfung statt eine 2 oder 3, eine 4 zu kriegen, anstatt das Fasten fallen zu lassen. Denn das, was Gott dir im Jenseits für das Fasten geben wird, ist gewiß besser. 

Du wirst nicht sterben. Vielleicht wirst du ein wenig Durst bekommen etc. das bekommst du so oder so. Oder hätten die Muslime damals unter 40 Grad das Fasten wegen der Hitze seinlassen? Fasten sorgt für Selbstdisziplin, sei also standhaft. Am Ende wirst du glücklich sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community