Frage von LucieGappa2306, 147

Trotz Pille überfällig?

Hallo,

ich nehme schon viele viele Jahre die Pille. Und seit dem ich diese nehme kommt meine Periode immer pünktlich. Ich konnte schon meine Uhr danach stellen. Nun jetzt ist der Fall das meine periode immer in der Nacht von Sonntag auf Montag oder spätestens Montag Mittag da war. Jetzt ist Dienstag Mittag und es ist noch nichts in Sicht. Ich muss auch sagen das ich keine Beschwerden habe. Also sonst hatte ich immer vor der Periode Unterleibsschmerzen und allgemeines Unwohlsein. Jetzt habe ich das nicht. Mir geht es (bis auf das ich öfter auf die Toilette muss und ziemlich müde und k. O. bin) sehr gut.

Was könnte dies nun für Ursachen haben.
Mein Freund macht mich schon wahnsinnig in dem er alle 3 Minuten anruft und fragt ob nun endlich mein "Ölwechsel" stattfindet.

Für nen Rat wäre ich dankbar.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gummibaer96, 60

Wenn du die Pille immer korrekt eingenommen hast, musst du dir wirklich keine Sorgen machen. Dass die Blutung ausbleibt oder verspätet kommt, ist leider eine normale Nebenwirkung der Pille. Ich hatte diesen Monat mit meiner Pille (Maxim) genau das selbe Problem. Ich hab meine Blutung 3 Tage später bekommen als normal.  Eine Freundin von mir (auch Maxim) bekommt nur alle paar Monate ihre Blutung, da sie andauernd ausfällt. Das kann mal passieren.

Mach dir erstmal keinen Kopf!  Wenn du sie mal vergessen hast, schau, in welcher Woche das war, und ob du richtig reagiert hast oder nicht. Wenn nicht, kannst du natürlich schwanger sein und du solltest einen Schwangerschaftstest machen.

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Ich nehme diese Pille auch. Aber solche "Probleme" hatte ich mit ihr noch nicht. Aus diesem Grund habe ich ja angefangen die Pille zu nehmen. Das meine Periode oder was auch immer immer schön regelmäßig kommt.

Kommentar von Gummibaer96 ,

Ich nehme sie schon sehr lange, und das Problem ist auch jetzt erst nach mehreren Jahren aufgetreten. Wird auch in der Packungsbeilage unter "häufige Nebenwirkung" aufgelistet, soweit ich weiß.

Auch mit der Pille ist der Körper keine Maschine und es KANN mal zu Unregelmässigkeiten kommen. ;-)

Kommentar von Allyluna ,

Ja was denn nun? Weiter oben hast Du noch geschrieben, Du nimmst die Minipille - hier jetzt heißt es plötzlich, Du nimmst die Maxim (die im übrigen KEINE Minipille ist)?

Bist Du eigentlich diesbezüglich unter besonderer ärztlicher Überwachung? Die Maxim empfiehlt dies für Deinen Fall gleich doppelt: Migräne und Raucher!

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Mein FA meinte das das eine minipille ist.

Kommentar von Gummibaer96 ,

Er sagte ganz sicher, dass es eine Mikropille ist. Keine Minipille. 

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Das ist so lange her. Und ich weiß desinfiziert das die Pille da vor eine minipille war. Wahrscheinlich denke ich das deswegen bei der Maxim auch.

Kommentar von Gummibaer96 ,

Du musst doch wissen, ob du eine Minipille oder eine Mikropille nimmst. Möchtest du denn gar nicht wissen, was du dir da jeden Tag einwirfst und was diese kleine Pille mit deinem Körper macht? Herje.. Ich persönlich finde so etwas wichtig. Es ist ein großer Unterschied zwischen Minipille und Mikropille.

Es sollte auch selbstverständlich sein, sich mit der Packungsbeilage auseinanderzusetzen und zu wissen, was bei Vergessen etc. zu tun ist. Du kannst die Pille nicht einfach nehmen, wann du willst. Dann kannst du auch ganz aufhören sie zu nehmen und einfach riskieren, schwanger zu werden. Das wäre das gleiche. 


Alles Gute!


Tipp: Lad dir eine Pillen-App runter. "Pill Reminder" zum Beispiel. Dann vergisst du es nicht mehr so leicht.


Kommentar von LucieGappa2306 ,

Mensch sonst nehme ich sie immer regelmäßig. Es ist nunmal passiert da kann ich jetzt auch nichts mehr ändern. Ich weiß ganz genau was ich da jedentag zu mir nehme. Die Packungsbeilage wurde auch mehrfach gelesen. Ich wusste halt nur nicht mehr so genau ob es eine Mini oder Mikropille ist. Kann mal passieren oder?

Wenn es nach mir geht würde ich so nen dreck überhaupt nicht nehmen. (Tut mir leid aber für mich ist das Zeug dreck)

Kommentar von Gummibaer96 ,

Ist ja okay. Dennoch steht in der Packungsbeilage, wie du dich bei einem Vergessen in den verschiedenen Wochen zu verhalten hast. Wenn du das wüsstest, wäre alles gut ;-)

Vergessen in Woche 1: Du kannst schwanger werden, wenn du in den letzten 7 Tagen Sex hattest oder in den nächsten 7 Tagen Sex haben wirst. Da kannst du nichts dran ändern, Pech gehabt. Also NIEMALS eine Pille in der 1. Woche nach der Pause vergessen, das ist ganz gefährlich. Durch die vorhergehende Pause kann es bei einem Vergessen zu einem Eisprung kommen.

Vergessen in Woche 2: Glück gehabt. Da du vorher mindestens 7 Pillen genommen hast und bis zur Pause noch mindestens 7 Pillen nimmst, kann ein Eisprung verhindert werden und ein Vergessen ist nicht schlimm.

Vergessen in Woche 3: Entweder man geht sofort an dem Tag des Vergessens in die Pause oder man verzichtet auf die nächste Pause und hängt die nächste Packung dran. Nur dann bist du weiter geschützt, sonst nicht.

Ich wollte dich nicht angreifen, ich will dir nur helfen. 

Den "Dreck" solltest du einfach gewissenhaft nehmen, und nicht so, wie es dir gerade passt. Dann bringt es nämlich nichts. 

LG

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Schwanger bin ich nicht. Habe gestern einen Test gemacht. Zum Glück. Ich habe aber nachher noch einen Termin beim FA. da werde ich rausfinden warum und weshalb.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode & Pille, 53

Sei dir zunächst über eines im Klaren: Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw...

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Naja da ich noch kinderlos bin nehme ich nur die minipille

Kommentar von Gummibaer96 ,

Was hat das denn mit kinderlos zu tun? :-)

Die Minipille hat einen höheren Pearl Index als die Mikropille (die "normale" Pille) und schützt somit nicht ganz so zuverlässig wie die Pille..

Kommentar von Allyluna ,

Welche Minipille denn genau? Eine, die den Eisprung nicht unterdrückt? Musst Du sie immer "sehr" genau nehmen oder hat sie ein 12-Stunden-Fenster? Wenn es eine von den "alten" Minipillen ist (also eine, die den Eisprung nicht unterdrückt) UND Du noch dazu mal die ein oder andere vergessen hast, würde ich mir wohl auch langsam Sorgen machen, dass es dieses Mal eben nicht "nochmal gut gegangen ist"....

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Maxim. Mein FA meinte das ich die pünktlich nehmen soll.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Ja das sollte man. Dennoch gilt hier auch ein 12 Std Fenster.

Kommentar von Gummibaer96 ,

Maxim ist KEINE Minipille. 


Ganz genau zur selben Zeit musst du sie nicht nehmen. Du hast immer ein Zeitfenster von 12 Stunden.  Das kannst du auch in der Packungsbeilage nachlesen.  Sie zur selben Tageszeit zu nehmen, reicht vollkommen aus.

Antwort
von Allyluna, 58

Eine Periode hast Du ohnehin nicht unter der Pille, sondern nur eine Entzugsblutung aufgrund der fehlenden Hormone in der Pause. Diese Blutung sagt (egal, ob da oder nicht) in keinster Weise zuverlässig aus, ob Du  nun schwanger sein könntest oder nicht.

Gerade, wenn man die Pille schon lange nimmt, kann es sein, dass sich so gut wie gar keine Gebärmutterschleimhaut mehr aufbaut - die demzufolge auch in der Pause nicht abbluten kann.

Wenn Du keine Einnahmefehler gemacht hast (Wechselwirkungen übersehen o.ä.), dann bist Du aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht schwanger. Gegen das Kopfkino und um GANZ sicher zu gehen, solltest Du schlicht und ergreifend vor Beginn des nächsten Blisters einen Schwangerschaftstest machen.

Antwort
von Hexe121967, 68

gut, auch die pille ist nicht 100% sicher.  hast du sie ordnungsgemäß genommen und keine medies genommen die die wirkung evtl. aussetzen?  wenn ja dann einfach nochmal abwarten.  evtl. einen test machen oder zum fa gehen.

noch vergessen: bei pilleneinnahme gibt es keine periode sondern eine künstlich herbeigeführte abbruchblutung die nichts über eine möglich schwangerschaft aussagt.

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Es kann durchaus möglich sein das ich mal eine max. 2 vergessen habe. Aber bis lang ist noch nie was passiert. Und Medis nehme ich wenn möglich nicht um so etwas zu vermeiden. Ich hatte aber diesen Monat 2 mal Migräne (auch ohne Medis).

Kommentar von Hexe121967 ,

naja auf "noch nie was passiert" würde ich mich jetzt nicht wirklich verlassen.  mach einen termin beim fa.

Kommentar von Allyluna ,

Dann hattest Du wohl bisher einfach Glück, dass vorher nie etwas passiert ist... jetzt könnte es schon so sein.

Ach so: Migräne wird übrigens häufig auch durch die künstlichen Hormone ausgelöst / verstärkt! Vielleicht solltest Du Dich bei Gelegenheit mal über hormonfreie Verhütungsmethoden informieren. Gibt da welche, die sogar sicherer sind als die Pille...

Antwort
von Frage648, 61

Warte doch einfach mal noch ein paar Tage und wen du sie dann noch immer nicht hast ruf deinen Frauenarzt an und frag nach was da los ist :D

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Soll ich denn (für den Fall das meine Blutung am Freutag noch nicht da ist) Freitag wieder ganz normal meine Pille nehmen oder eher nicht?!

Kommentar von Frage648 ,

Wenn deine Pillenpause da zu Ende ist würde ich sie schon wieder nehmen und eben dann mal anrufen beim Frauenarzt 

Antwort
von craxkzxbl, 69

Mach dir da keinen Kopf die Periode kann auch mal ein bisschen später kommen... Im "notfall" könntest du ja mal zum Frauenarzt gehen oder einen Schwangerschaftstest machen da es ja trotz Pille zu einer schwangerschaft kommen kann ist aber sehr sehr selten.

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Nun ja mein Freund der kennt mich und hat nicht ganz unberechtigt sorge. Manchmal wenn ich zu müde von vergesse ich die Pille. Aber das ist selten. Und es ist noch nie was passiert  

Kommentar von Hexe121967 ,

"noch nie was passiert"?  irgendwann ist immer das 1. mal!

Kommentar von craxkzxbl ,

Sobald du die pille nicht nimmst ist der schutz normal auch weg... Du kannst sie aber auch noch am nächsten morgen nehmen bzw. ca 12h nach der gewohnten zeit

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Und wenn es eben 24 h waren? Weil mir es vorher einfach nicht auffiel?

Ich denk nicht das ich schwanger bin aber komisch ist es schon.

Mein FA meinte mal (da hatte ich nur ganz kurz meine Blutung) das das nicht schlimm sei. Nur wenn sie garnicht erst auftaucht dann solle ich mal zu ihm gehen.

Kommentar von craxkzxbl ,

Wenn es 24h später ist als sonst hat die pille auf jeden fall mal nicht gewirklt

Kommentar von LucieGappa2306 ,

Aber muss es denn gleich sein das ich Schwanger bin? Glaube ich nämlich nicht (bin Raucher).

Kann es nicht auch andere Gründe haben?

Kommentar von Gummibaer96 ,

Natürlich kannst du schwanger sein. Wenn du die Pille nicht vernünftig nimmst, bist du nicht richtig geschützt und kannst schwanger werden, ganz einfach! 

Das hat mit Raucher-Sein nichts zu tun.

Ich habe dir unten bereits geschrieben, dass das Ausbleiben der Blutung auch andere Gründe haben KANN. Jedoch nur, wenn du die Pille korrekt einnimmt, was du ja nicht tust. Du solltest dir mal die Packungsbeilage durchlesen, da steht ganz genau drin, bei welchem Vergessen du ungeschützt bist und wie du dich noch "retten kannst". Es kommt immer auf die jeweilige Woche an. Wenn du dich daran nicht hältst, bist du nicht geschützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community