Frage von jutta001, 143

Trotz Pille, Kondom, Periode und negativem Ss- Test schwanger?

Hallo, ich hatte am 15.1. Sex, mit Verhütung( pille : belara) und kondom) in der folgenden Woche bekam ich normal meine Tage. Zwischen der Blutung im Januar und der im Februar fühlte sich mein Körper total komisch an! Die blutung im Februar startete normal aber mit Schmierblutung hatte ich noch nie). Ich hatte sie ganz normal aber danach fühlte mein Körper sich komisch an. Meine Brüste spannen ab und zu und die untere Hälfte von meinem Bauch fühlt sich irgendwie hart an??!? Heute hab ich wieder meine Mens. Bekommen jedoch ist die Blutung fast schwarz.. und sehr schmierig... Der Test wsr kurz vor der Blutung im Februar Danke für antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caballero14, 75

Es KANN, muss aber nicht, vieles kann man sich aus Angst/Wumsch einbilden (Brüste spannen, Bauch wird hart usw.)

Pille? Muss nicht immer wirken, spielen verschiedene fakgeoenr mit...

Kondom: Ist ja klar, kann reißen!!

Negativer Schwangerschafttest: jeder Test kann mal "versagen"

Periode: Es ist ein Mythos, dass die Frau nicht während der Zeit, ihrer Periode schwanger werden kann, dass kann schon mal passieren!!

Gewissheit wird dir ein Besuch beim Frauenarzt bringen, schilder ihm deine Ängste (?) und deine "Symptome"

Kommentar von jutta001 ,

danke! habe auch schonmal an eine Scheinschwanger Schaft gedacht... da bildet man sich das auch alles ein und der Bauch wächst etc

Kommentar von Caballero14 ,

Gerne. Deshalb besser mal zu (d)einem FA gehen, der gibt dir die beste "Gewissheit" die du haben kannst.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 61

Du bist nicht schwanger. Eine Menstruation hast du nicht, sondern eine künstlich erzeugte Abbruchblutung.

Kommentar von jutta001 ,

letztes mal also bei der Blutung im Februar habe ich am Donnerstag diese schmierblutung bekommen und ab Freitag moegen war das Blut Schön rot wie sonst immer

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das ist ja schön, und weiter? Die künstliche Blutung sagt nichts aus, der Test schon.

Kommentar von LonelyBrain ,

Wer ist so feige und gibt hierauf einen Daumen runter und das auch noch ohne Begründung?!

Antwort
von LonelyBrain, 56

in der folgenden Woche bekam ich normal meine Tage

Du bekommst weder deine Tage noch deine Periode.

Die Abbruchblutung während der Pillenpause ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.


Die Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Kommentar von jutta001 ,

Ich hab schon einen gemacht aber der war im Prinzip vor der regel alsp icb hatte ja kurz nach dem sex meine Regel und dann vor der Regel im Februar habe ich den test gemacht

Kommentar von LonelyBrain ,

Du hast keine Regel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community