Frage von 210613, 101

Trotz Periode das Gefühl schwanger zu sein... Geht das?

Hallo,

ich hätte eine Frage an euch.
Mein Freund und ich haben einen großen Kinderwunsch und versuchen schwanger zu werden.
Ich habe aber ein paar Tage bevor ich meine Periode bekommen hätte sollen, eine leichte Blutung (vermute anfangs Schmierblutung) bekommen die aber immer etwas stärker wurde. Hatte überhaupt keine Schmerzen, lediglich einen Tag vor der Blutung ein leichtes Ziehen im Bauch.
So nun stellt sich mir die Frage ob ich trotzdem schwanger sein kann trotz dieser Blutung, da ich das komische Gefühl habe trotzdem schwanger zu sein. Hatte die letzten Wochen mit Übelkeit zu kämpfen und könnte den ganzen Tag schlafen. Außerdem habe ich ca 5 kg am Bauch auf ein Monat zugenommen trotz Sport.
Lohnt es sich einen Test zu machen bzw hatte jemand von euch schon ähnliche Erfahrungen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DieKatzeMitHut, 65

Ganz grundsätzlich: Blutungen sind auch in einer Schwangerschaft möglich, ja.

Blutungen können aber auch immer von Stress und in eurem Fall Erwartungsdruck beeinflusst werden.

Ob das was du beschreibst nun aber auf eine Schwangerschaft hindeutet, kann dir hier niemand sagen. Insbesondere eine Gewichtszunahme von 5 Kilo im ersten Monat hat damit ganz sicher nichts zu tun ;)

Mach einen Schwangerschaftstest, dann weißt du mehr.

Alles Gute für euch.

Antwort
von Sunnycat, 48

Blutung hört sich erst mal NICHT nach schwanger an..... Dennoch ist es nicht auszuschließen, dass es eine Einnistungsblutung war? Mach einen Test, kostet ja nicht die Welt - dann weißt du Bescheid.

Antwort
von bumbettyboo, 70

Normalerweise spricht ne Blutung dagegen.
Es gibt gelegentlich Einnistungsblutungen, die sind aber minimal und kurz.
Meine Mum hatte aber tatsächlich auch noch einmal ihre Tage... Dürfte aber eher selten der Fall sein.
Zur Sicherheit kannst du das aber mal deinem FA schildern ☺

Kommentar von 210613 ,

Was ich noch dazu sagen wollte ist, das meine Blutung auf jeden fall nicht so stark wie normal ist und mir einfach anders als sonst vorkommt.

Kommentar von bumbettyboo ,

Dann lass es beim FA abklären. Der kann auch deinen hcg im Blut messen und auch anhand des Ultraschall erkennen ob deine Gebärmutter sich verändert hat. Halt Anhaltspunkte an denen er sich orientieren kann. Ich wünsch Euch beiden alles gute ☺

Antwort
von nicinini, 31

Wenn deine Blutung einen tag richtig stark War bist du wohl eher nicht schwanger, wenn es mehr so schmieblutung War mach einen test.

Antwort
von GhostBird, 55

Ich würd mal sagen da lohnt sich ein Test schon, morgens und am besten 2.
Die Symptome sind zwar etwas verfrüht, aber trotzdem.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 20

Wenn man einen großen KiWu hat ist es völlig normal das man sich alle möglichen Schwangerschaftsanzeichen auch einfach einbilden kann. Ja das ist normal.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von glaubeesnicht, 37

Bei einer Schwangerschaft nimmt man nicht 5 kg im Monat zu, vor allem nicht zu Beginn. Da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedanken. Sehr, sehr unwahrscheinlich, daß du schwanger bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten