Frage von Wqmbo, 113

Warum habe ich trotz normalem Ping hohen Paketverlust?

Hallo, ich habe seit gestern starke Internetprobleme. Mein Ping liegt durchschnittlich bei 50ms, was sonst auch nicht anders ist. Dafür aber, liegt mein Paketverlust bei insgesamt 50%. Davon 10% ein- und 40% ausgehend. Ich bin bei EWE & habe einen TP-Link Router. Ich hoffe wirklich, mir kann jemand helfen.

Antwort
von ApoRes, 113

Das können einfache Probleme in der Leitung sein und muss nicht zwangsweise was mit dir zu tun haben.
Ein Anruf beim Dienstleister kann das Problem wahrscheinlich schon lösen.
Generell können auch nur diese eine Kompetente Antwort geben darauf da sie die Übersicht zu deiner Leitung haben. 

Kommentar von Wqmbo ,

Beim Dienstleister habe ich bereits angerufen. Der dort beschäftigte, konnte mir auch nicht weiterhelfen. Er hat mich lediglich nach meiner Vorwahl gefragt, auf die er mir nichts weiter sagen konnte, außer dass ich in Hamburg wohne, was ich nicht einmal tue.

Kommentar von ApoRes ,

Dann wird man dich wohl abgewimmelt haben.
Versuche doch mal Kontakt über die Störungshotline aufzusuchen. 

Bei EWE ist das folgende:

Festnetz & Internet Störungshotline
0800 3931010

Antwort
von DerBessere22323, 95

Kauf dir einfach mal besseres Internet und einen besseren Router, ich mein TP-Link Router dein scheiß ernst? 


Kommentar von Wqmbo ,

Kannst du nicht einfach seriös antworten? 

.. Sonst ging es doch auch immer.

Kommentar von DerBessere22323 ,

Ping ist ein Diagnose-Werkzeug, mit dem überprüft werden kann, ob ein bestimmter Host in einem IP-Netzwerk erreichbar ist. Daneben geben die meisten heutigen Implementierungen dieses Werkzeuges auch die Zeitspanne zwischen dem Aussenden eines Paketes zu diesem Host und dem Empfangen eines daraufhin unmittelbar zurückgeschickten Antwortpaketes an (= Paketumlaufzeit, meist Round trip time oder RTT genannt). Das Programm wird üblicherweise als Konsolenbefehl ausgeführt. Entwickelt wurde Ping ursprünglich Ende 1983 von Mike Muuss und erschien zum ersten Mal in BSD 4.3.

Kommentar von DerBessere22323 ,

Ähm naja also ich glaube einfach mal es liegt am Anbieter, weil EWE sponsort ja iwie unges livestream da. Vielleicht hat das ja damit was zu tun

Kommentar von Wqmbo ,

Ja, das is' mir auch schon aufgefallen. Ich glaube aber nicht,  dass die es riskieren, Kunden zu verlieren, nur damit Unge so 'nen Stream machen kann.

Kommentar von DerBessere22323 ,

Naja der Öko muss nur einmal den Namen erwähnen und das sie so Toll sind, dann gibt es viele die wenn sie schlechtes Internet haben zu denen Wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten