Trotz negativer bluttest trotzdem schwanger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

Hier die Tabelle des HCG-Wertes:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht war sie schwanger und hat aber eine sehr frühe Fehlgeburt erlitten. Es kann auch sein, dass sich einer der beiden Tests geirrt hat, allerdings kann man in der 8. Woche schon zumindest aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sehen... Was genau im KH schief gelaufen ist, keine Ahnung. Ich geh eher davon aus, dass deine Freundin nicht schwanger ist.

Ihr könnt ja zur persönlichen Beruhigung einen Schwangerschaftstest aus der Drogerie kaufen und machen. In der 8. Woche ist das Ergebnis schon sehr aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung