Frage von Anil26, 46

Trotz Muskelkater trainieren oder nicht?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, 11

Hall Anil! Es kommt darauf an wie schlimm der Muskelkater ist. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist. 

Sonst 2 Tage Pause, gute Besserung.

Kommentar von Anil26 ,

Okay vielen Dank für die Information ✌🏼️👍

Antwort
von Exhenttt, 32

Nein lass es lieber wenn du keine Verletzung riskieren möchtest. Warte 1-2 Tage bis er abklingt und dann kannst du weiter trainiern.

Kommentar von Anil26 ,

Wollte jeden 2. Tag trainieren war Donnerstag das letzte Ma trainieren

Kommentar von Exhenttt ,

Du kannst auch eine andere Muskelgruppe trainieren dann kannst du jeden 2. Tag selbst mit Muskelkater trainieren. Nur nicht die Muskelgruppe trainieren in der der Muskelkater ist.

Kommentar von Anil26 ,

Okay Dankeschön 👍

Antwort
von FaulerSchlumpf, 14

Du solltest ihn raus trainieren. Oder raus laufen. Fnag besser leicht an und nimm Magnesium dazu

Kommentar von DumbledoreWoW ,

Nein. Auf einen Muskelkater wird nicht trainiert ganz einfach.

Antwort
von FligtNight, 26

Man kann mit Muskelkater trainieren gehen aber ganz langsam bzw nicht mit viel Gewicht arbeiten.

Antwort
von DerAssassine727, 21

Doch kannst du.
Deine Muskel waren nur die Belastung nicht gewohnt. Der geht nach paar Tagen weg

Antwort
von Stkuber, 10

Nein. Muskeln müssen in Ruhe regenerieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten