Frage von Crystelle0603, 89

Trotz Minipille schwanger?

Hallo :) Also um direkt zum Thema zu kommen: ich nehme seit ca. 2 jahren die minipille onefra sanol. Ich habe meine Periode jeden Monat bekommen, auch wenn es mal kleinere Verschiebungen kam. Jetzt habe ich meine Periode seit 2 Monaten nicht mehr und habe nun Bedenken, dass ich schwanger sein könnte. Habe aber kaum Anzeichen außer Gewichtszunahme, häufiger Harndrang, sodbrennen, kopfschmerzen/müdigkeit und manchmal komischen Ausfluss. Zudem habe ich immer mal wieder Unterleibschmerzen, so als würden meine Tage zeitnah kommen. Jedoch weiß ich nicht ob das von der pille kommt oder ob ich schwanger sein könnte. Ach ja und die pille habe ich immer zuverlässig und zeitgemäß eingenommen. Kann es also wirklich sein dass ich schwanger bin? Danke schon mal im Voraus! Lg

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 55

Lies bitte mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Da steht unter anderem bei sehr häufigen Nebenwirkungen:

Zyklusunregelmäßigkeiten

Aber unter Besonderheiten ist zu finden:

Während der Einnahme ist das Risiko für eine Eileiterschwangerschaft (Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter) leicht erhöht. Bei Ausbleiben der Regelblutung und bei Unterleibsschmerzen sollte daher eine ärztliche Untersuchung erfolgen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille laut Packungsbeilage korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und bei einem Einnahmefehler richtig reagierst.

Dann ist eine Schwangerschaft nahezu ausgeschlossen.

Nichtsdestotrotz würde ich an deiner Stelle bei deinen beschriebenen Symptomen einen Termin beim Facharzt vereinbaren.

Alles Gute für dich!

Kommentar von Crystelle0603 ,

Ich weiß von meinem fa dass meine Tage auch ausbleiben können. Aber in den 2 Jahren habe ich meine Tage jeden Monat bekommen, nur halt mit verminderten Schmerzen. Da habe ich mich erkundet und viele Frauen sind trotz der Pille "unbewusst" Schwanger geworden obwohl sie die Pille zuverlässig genommen haben. Und einen Termin habe ich auch bald nur ich wollte mal nachfragen um meine Sorgen etwas herunterzuschrauben.

Kommentar von isebise50 ,

Schwangerschaften trotz Pille enstehen zum größten Teil durch "unbewusste" Einnahmefehler.

Antwort
von beangato, 56

Nach Deinem Beschreiben kannst Du gar nicht schwanger sein.

Deine Beschwerden könnten auch einfach Nebenwirkungen der Pille sein. Sprich mit dem Frauenarzt darüber.

Antwort
von MissRatlos1988, 55

Wenn du sie korrekt eingenommen hast, ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Gewissheit geben kann dir trotzdem nur ein Test!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community