Frage von x1001x, 24

Trotz lernen Leistungsabfall?

Hallo, ich gehe in die 10te Klasse eines Gymnasiums. Im letzten Jahr hatte ich einen 1,4 Durchschnitt. Nun hab ich bis jetzt immer nur 2en geschrieben und ganz wenige 1en was mich mega unzufrieden stellt. Ich wollte meinen Durchschnitt halten bzw evtl noch verbessern. Da wir am Schluss der 10ten eine BLF in Mathe (doppelwertig) , Deutsch (vierfachwärtig) , Englisch (doppelwertig) schreiben möchte ich jetzt schon so viele sehr gute Noten wie möglich bekommen, falls doch was nicht so läuft wie geplant. Ich möchte später Medizin studieren, was ich aber so auf keinen Fall schaffen werde. Es deprimiert mich, dass ich trotz Lernen so abgesackt bin. Klar, manche denken jetzt ich habe einen totalen Schuss, weil das ja eigentlich nicht schlecht ist. Allerdings reicht heutzutage der "Durchschnitt" nicht mehr für solche Studiengänge. Noch dazu muss ich sagen, dass ich innerhalb einer Woche vor den Herbstferien 7 Arbeiten nachgeschrieben habe, da ich zwei Wochen im Krankenhaus war...ich bin total verzweifelt. Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch,was das Thema Schule anbelangt. Ich habe Freunde die ebenfalls sehr gut sind bzw besser als ich. Das tut mir weh, zu merken, wie sehr ich doch versage... Ich gönne die Noten meinen Freunden und freu mich auch für sie, aber dann ist da immer dieses Gefühl, wenn man sieht, dass sie besser als man selbst sind...ich weiß nicht ein noch aus. Das belastet mich total. Ich will doch einfach nur sehr gut sein..hab schon drüber nachgedacht ob ich dann vllt nach der 10ten gehen sollte, da das ja so eh keinen Sinn macht. Was kann ich tun? Ich hoffe es gibt Leute denen es genauso geht/ging.. Dank schon mal.

Antwort
von NIDOA, 11

Also mach dich doch nicht gleich so fertig. Wenn du wirklich in so kurzer Zeit soviel gemacht ist, dann ist das ja kein Wunder, dass du nicht soviel Energie für die einzelnen Arbeiten hast aufbringen können und sie deshalb nicht sooo gut sind. Wegen einem Krankenhausaufenthalt, sollte dir aber eigentlich etwas mehr Zeit gegeben werden! Das Schuljahr dauert ja noch nicht so lange - da hast du noch ausreichend Zeit dich zu verbessern. Wenn du wirklich so ehrgeizig bist, dann ist das ja sicher kein Problem. Mach einfach weiter wie bisher - das wird schon werden. Und Sinn hat eine gute Bildung und ein guter Abschluss allemal! Nur deswegen ans Aufhören denken ist wirklich lächerlich!

Kopf hoch. Das wird schon werden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten