Frage von Callito84, 32

Trotz Krankenkasse forderung Zahn Ersatz?

Als ich meine Wohnung verloren hatte bin ich für ca 16-18 Monate abgetaucht. Keinen Wohnsitz angegeben. Nicht gemeldet usw. Nach dem ich wieder gemeldet war, hab ich nach einigen Wochen eine Forderung von der AOK über 14.680€ bekommen. Jetzt muss ich mir aber mega dringend meine Zähne machen lassen. Da diese jetzt auch schon vorne weg brechen. Und ich auch an den anderen stumpen immer wieder starke Schmerzen bekomme. Ja ich will also wissen welche Optionen ich hab. Z.B. Kasse wechseln. Oder kp.

Antwort
von MiaMaraLara, 8

Ich gehe mal davon aus, dein Leistungsanspruch ruht mittlerweile, also nur z.B. Notfallbehandlungen oder akute Schmerzzustände werden behandelt. Die Krankenkasse kannst du zwar wie jeder andere auch wechseln, das wird dir aber nichts bringen. Der Leistungsanspruch ruht hier weiter.

Alternativ solltest so schnell wie möglich Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe beantragen. Dann besteht für dich ein ganz normaler Leistungsanspruch, egal wie hoch deine Schulden bei der Krankenkasse sind.

Mit dem Arzt kannst du natürlich auch reden, ob es eine dringend notwendige Behandlung ist.

In jeden Fall solltest du dich möglichst schnell mit deiner Krankenkasse in Verbindung setzen und den ganzen Sachverhalt klären.

Antwort
von DFgen, 18

In Deutschland besteht seit 2009 eine Krankenversicherungspflicht. 

Die ausstehenden Beträge für die Zeit, in der du nichts eingezahlt hast, wirst du also nachzahlen müssen.

Bis dahin besteht für dich ein Krankenversicherungsschutz nur für die notwendige Versorgung.

Solltest du also Zahnschmerzen haben, wird dir geholfen.., aber ein Zahnersatz, der nicht zwingend notwendig ist, wird dir nicht finanziert. Den müsstest du selbst zahlen...

Antwort
von prolldetektor, 31

Du hast keine Optionen, Kasse wechseln funktioniert nicht.

Die Krankenversicherung ist eine Pflichtversicherung, du musst zahlen.

Antwort
von DerHans, 20

Das ist ja lustig.

Beiträge hältst du für überflüssig, aber Zahnersatz möchtest du haben?

Woher soll denn das Geld dafür kommen?

Antwort
von troublemaker200, 12

Keine!! Du musst blechen und das ist gut so.  Keine Beiträge zahlen und neue Zähne für lau haben wollen. das sind die Richtigen!!

Antwort
von mariontheresa, 17

Typisch. Erst selbst keine Krankenkassenbeiträge zahlen. Und jetzt von den Beiträgen der Deppen, die immer brav einzahlen, die Zähne sanieren lassen.

Antwort
von Vampire321, 21

Hast du eine krankenkassenkarte (die neue - mit Foto?)

Sonst wird es schwierig.., dann läufts auf Barzahlung hinaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten