Frage von vampirehunter, 59

Bin ich trotz Kondom und Pille schwanger?

Hallo nach dem ich eine schwächere hormonabbruchsblutung hatte hatte ich wahrscheinlich Magen Darm. Mein freund und ich haben mit Kondom verhütet. Beim überstreifen gelangt mal ein lusttropfen ans Kondom. Denn haben wir aber immer abgewischt oder ich habe ihn in Mund genommen. Könnte ich schwanger sein? Ich habe die Pille immer genommen und war nur 2 Tage krank.

Antwort
von LonelyBrain, 16

Wenn du dir unsicher bist hilft nur ein Schwangerschaftstest 19 Tage nach dem fraglichen GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig. (außer ein Bluttest beim Gyn)

Aber normalerweiße passiert da nichts.

Da du dir aber sehr unsicher scheinst was die Wirkung und die Sicherheit der Pille betrifft rate ich dir zu einer sichereren und hormonfreien Verhütungsmethode. Hier kann dir eine derartige Panik nicht passieren.

Ich habe auch einige Jahre mit der Pille verhütet doch letztendlich wurde ich aufgrund von Vergessern oder Beeinflussungen wie Erbrechen, Durchfall, Antibiotika uvm.. immer unsicherer was den Schutz der Pille angeht.

Daher (und aufgrund der massiven Nebenwirkungen) habe ich mich über hormonfreie Verhütungsmethode und ausführlich im Netz recherchiert. Dann bin ich auf die Kupferkette (Gynefix) gestoßen und war sofort begeistert.

Die Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort möglich - bei der Pille nicht unbedingt)

♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)

♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf

♥  Ohne Hormone

♥Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht vergessen werden)

♥  Für nahezu jede Frau geeignet

♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)

♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten

♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach

Zudem muss ich anmerken: meine Regelschmerzen sind seither komplett verschwunden. Kein Witz. Ich weiß nicht ob es an der Kupferkette oder am Absetzen der Pille liegt - aber das spielt ja auch keine Rolle - ich finds super! (habe das hier schon mal bei einer Userin gelesen und hatte das nicht für möglich gehalten)

Wenn dich die Kupferkette neugierig gemacht hat informiere dich einfach mal hier: http://www.verhueten-gynefix.de/ dort findest du ausreichend Infomaterial oder bei einem ausgebildeten Gynefix-Arzt in deiner Nähe. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :-)

Kommentar von vampirehunter ,

hat das auch 99%?

Kommentar von LonelyBrain ,

Die 99 % Regel gilt nicht. Die Kupferkette ist sicherer als die Pille lt. Pearl Index - da gibt es keine Prozentzahlen.

  • Kupferkette - Pearl Index 0,1 bis 0,5
  • Pille - Pearl Index 0,1 - 0,9

(je kleiner der Pearl-Index, desto sicherer die Verhütungsmethode)

Aber wenn du es so willst: ja auch hier gilt 99 % Sicherheit.

Denn: 100% sicher ist kein Verhütungsmittel der Welt.

Antwort
von MaggieSimpson91, 29

Normal gelangt kein Lusttropfen außen an das Kondom, nur, wenn man es falsch macht. Ob du schwanger bist, kann hier niemand wissen. Falls du überfällig bist, führe einen Schwangerschaftstest durch oder suche deinen Gyn auf.

Kommentar von vampirehunter ,

Es ist manchmal was am Schaft. und nein ich bin noch nicht überfällig

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Dann musst du im Zweifel abwarten.

Antwort
von dkria, 13

Ich glaube du hast keine Ahnung von deiner Pille oder von dem Kondom :D
Das is so gut wie unmöglich, &' die angst hatte ich auch schon :D

Kommentar von vampirehunter ,

naja ich War krank und lusrtropfen können auch schwanger machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community