Frage von selina0, 92

Trotz Halsschmerzen reiten?

Hallo, seit gestern habe ich Halsschmerzen bzw. Schluckbeschwerden mein Hals ist rot
Jedoch habe ich morgen meine reitstunde was meint ihr soll ich anrufen und bescheid sagen das ich nicht kommen kann oder soll ich gehen ??? Könnt ihr auch vielleicht Tipps geben für meine schluckbeschwerden bzw. Halsschmerzen ????

Antwort
von Mikado13, 92

Hast Du nur Halsweh oder fühlst Du dich sonst auch noch irgendwie nicht gut? Entscheidend wäre für mich auch noch, wie anstrengend deine Reitstunden gewöhnlich sind.

Wenn es dir sonst gut geht und deine Stunden eher geistig als körperlich anstrengend sind, würde ich an deiner Stelle reiten gehen und darauf achten, dass Du deinen Hals warm hältst. Bei körperlich sehr anstrengenden Stunden würde ich eher verzichten.

In der Apotheke gibt es viele Lutschtabletten, die bei Halsschmerzen helfen. Außerdem ist Tee trinken bzw. prinzipiell viel trinken gut und wichtig. Was ich noch gerne mache bei Halsschmerzen , ist Zwiebeln klein schneiden und einige Minuten kochen lassen und das warme Wasser danach langsam trinken, bei Bedarf auch damit gurgeln. Schmeckt zwar nicht besonders, hilft mir aber immer recht gut...

Kommentar von LyciaKarma ,

Den Zwiebel-Trick kenne ich auch. Wir machen zusätzlich Kandiszucker ins Zwiebelwasser, dann geht das besser runter. 

Kommentar von Mikado13 ,

Danke für den Tipp, wird das nächste Mal ausprobiert.

Antwort
von Angel8ina, 49

Ich kann dir nur den Tipp geben aufzupassen, damit du dich nicht richtig erkältest. Reiten bzw. Sport ist da vll. nicht das Richtige, wenn du außer Halsschmerzen aber keine Beschwerden hast, würde ich an deiner Stelle wahrscheinlich schon hingehen. Zur Vorbeugung würde ich Angel Cistus nehmen, das sind pflanzliche Lutschpastillen, die richtige Infektkiller sind. Damit vermeidest du, dass du dich richtig erkältest. 

LG Angelina 

Kommentar von selina0 ,

Danke war am Samstag nicht reiten weil Husten noch dazu kam. Heute bin ich auch nicht zur Schule gegangen weil ich noch schnupfen dazu habe.

Antwort
von BarbaraAndree, 79

Es gibt spezielle Lutschtabletten  und vielleicht auch Tabletten gegen die schmerzen. Viel trinken lindert auch etwas, jedenfalls bei mir. Ich hatte auch mal eine Kehlkopfentzündung und bin trotzdem reiten gegangen - konnte eben nicht sprechen, aber reiten.

Kommentar von selina0 ,

Warst du schlapp?

Antwort
von Michel2015, 51

Neo Angin gegen das Halskratzen und ab aufs Pferd. Das kann nur gut sein solange Du kein Fieber hast..

Kommentar von selina0 ,

Ich kann leider nur die Medikamente nehmen die zuhause sind und meine reitstunde beginnt um 8;00 Uhr früh. Meine Eltern sagen das ich morgen ausschlafen soll. Vielen Dank ;)

Kommentar von Michel2015 ,

Ausschlafen ist aber auch nicht ganz so schlecht!

Antwort
von iphonefreak24, 39

Ich würde reiten.

Gegen Halsweh gibt's Tee Schmerzmittel usw.

Antwort
von nacas, 62

ne besser nicht

Kommentar von selina0 ,

Könnte es klappen wenn ich mich sehr dick anziehe weil ich gerne gehen möchte weil ich neu bin und nur 1. mal die Woche reiten habe und mich jedesmal freue

Kommentar von BarbaraAndree ,

Das lenkt sich sicher auch ab. Du solltest dich nach der Witterung anziehen, nur deinen Hals gut warm halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten