Frage von AQuaEXo, 72

Trotz heftiger Halsschmerzen in die Schule?

Guten Abend zusammen! Ich habe richtig heftige Halsschmerzen und bin richtig kraftlos. Ich sagte zu meiner Mutter, dass ich morgen nicht in die Schule gehe und sie sagte ,dass ich gehen muss und es ihr egal sei und sie morgen nach der Mittagsschule einen Arzttermin für mich macht. Aber ich weiß nicht, wie ich es bis Schulschluss aushalten soll. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Bitte keine Moralapostel, mir geht es echt dreckig und bis morgen wird es sicher nicht heilen. Mit freundlichen Grüßen, Aqua

Antwort
von CharaKardia, 38

Wenns "nur" Halsschmerzen sind, kannst du ruhig in die Schule. Das ist zwar unangenehm, aber vertretbar. Die Schmerzen hättest du daheim ja genauso. Was anderes ists mit Fieber oder schlimmen Kopfschmerzen. Nimm dir eine Thermoskanne mit Tee (und Honig) mit, dazu Lutschbonbons und dann schaffst du das bis mittags schon irgendwie

Antwort
von Sonnenstern811, 50

Dann tu ihr halt den Gefallen und sprich sofort einen Lehrer drauf an. Der merkt sicher, wie  es dir geht und schickt dich umgehend wieder nach Hause. Außer natürlich, solche Symptome erscheinen verdächtig oft.

Antwort
von Motorfliege, 25

Gehe nicht, du versaust dir deine Noten für diesen Tag, weil du dich überhaupt nicht anstrengen kannst.

Antwort
von Jules394, 48

Dann geh nicht in die Schule, sondern ruf morgen früh beim Arzt an und lass dir einen Termin geben. Der gibt dir die richtigen Medikamente und schreibt dich krank. Gute Besserung! :)

Kommentar von AQuaEXo ,

Meine mutter ist ja dagegen. Sie will ein termin nach der schule. Und danke :)

Kommentar von Jules394 ,

Wenn die Halsschmerzen so heftig sind, dass du dich in der Schule nicht konzentrieren könntest oder du eventuell ansteckend bist, musst du nicht auf deine Mutter hören. Wie alt bist du denn?

Kommentar von AQuaEXo ,

15

Kommentar von Jules394 ,

Na dann ist das ja kein Problem :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community