Frage von Happycas1998, 103

Trotz freund mit anderen treffen?

Hey:) also ich hab ein ziemliches Problem. Momentan habe ich mega Stress mit meinem Freund. Er geht in meine Klasse und hat mal schlechte Erfahrungen mit seiner 1. Freundin zum Thema Treue machen müssen. Seitdem ist er da ziemlich verletzlich Sage ich mal. Allerdings möchte ich mich auch mal mit einem Freund von mir treffen den ich ungefähr solange kenne wie ihn und weiß nicht wie ich jetzt handeln soll. Er sagt er kann mir nicht vertrauen und denkt ständig ich würde ihn betrügen:( was ich natürlich niemals tun würde. Ich möchte mich nur mal mit dem 1 freund treffen. Absolut freundschaftlich. Aber die beiden mögen sich leider auch nicht und mein freund denkt, dass dieser was von mir will, was absolut nicht stimmt. So jetzt haben wir momentan ein bisschen Fundstille und Stress. Aber jetzt haben wir auch frei und ich würde echt Gerne mal was mit dem einen machen ohne es meinem freund zu verheimlichen natürlich . Aber ich will auch keinen weiteren Stress provozieren oder ihn verletzten. Ich stehe echt in einer zwickmühle. Mein freund hat mir sogar schonmal ein Ultimatum gestellt "er oder ich" er vertraut mir anscheinend echt null..Was soll ich jetzt machen? :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LoLanet23, 46

Dein Freund braucht noch Zeit, dass mit seiner Ex zu verarbeiten.

Ich war mal in genau der selben Situation wie du. Sogar mit diesem Ultimatum und allem drum und dran.

WIchtig ist immer: vernachlässige nie deine Freunde für deine Beziehung

Du solltest deinen Freund wirklich klipp und klar deutlich machen, was für dich Freundschaft ist und was Beziehung. Du sollst ihm zeigen, dass deine Freunde dir genauso wichtig sind aber, dass diese Art von Beziehung komplett anders is, als die Beziehung zu deinem Freund.

Schau, dass er dir erstmal vertrauen fassen kann, unternimmt etwas, wie klettern oder verbringt generell tolle Tage und rede offen und ruhig mit ihm.

Dann könnt ihr zwei ja mal gemeinsam mit Freunden (wo auch dein Kumpel dabei ist) auf ne Party gehen. Wenn die zwei wollen, sollen sie sich doch mal unter vier Augen reden und nutze solch eine Situation auch dafür um ehrlich zu zeigen, wie es unter euch Freunden läuft. Zeige ihm auch, ich bin sowohl für dich da, als auch für meine Freunde und werde dich nicht vernachlässigen.

Und ich würde das wirklich erstmal ne Zeit machen, dass ihr euch gemeinsam alle trefft, was unternimmt, dass er dich und deine Freunde noch besser kennenlernt und dann könnt ihr auch noch getrennt was machen.

Er trifft sich mit seinen Leuten und du mit deinen (: Und wie gesagt: ganz wichtig, immer ehrlich und offen miteinander reden, dann wird das auch mit dem Vertrauen

LG

Kommentar von LoLanet23 ,

Achja und wenn er nach all deinen Mühen noch so rumspinnt und es nie aktzeptieren wird, sich auf nichts einlässt....dann solltest du dir wirklich Gedanken machen, ob du das mit machen willst und ihm auch ganz klar ausdrücken, dass du dir deine Freunde nicht weg nehmen lässt und er dass entweder endlich kapieren soll oder du bist eben weg

Kommentar von Happycas1998 ,

Das geht leider alles nicht. Er hat nicht mehr wirklich zeit, um etwas mit mir zu unternehmen und das mit dem aussprechen mit meinem einen freund habe ich auch schon angesprochen. Er meint dass ich immer hinter ihm stehen und ihn unterstützen muss. Er sieht meine dumme Situation leider nicht und ich glaube er ist auch leider nicht bereit an sich zu arbeiten :(

Kommentar von LoLanet23 ,

Dann kann das nicht funktionieren....ihr seid doch dann beide nur unglücklich....

Entweder du bist ihm wichtig genug, dass er sich auf Kompromisse einlässt, dass er auch was ändert oder du bist es ihm nicht wert...und dann geht das sowieso nicht

Antwort
von Russpelzx3, 31

Das ist nicht unbedingt die beste Grundlage für eine Beziehung. Ich würde sagen, dass dein Freund lernen muss dir zu vertrauen, lass es dir also auf keinen Fall verbieten

Antwort
von Anastasiabrg, 18

Ich denke das eure Beziehung so keine Zukunft hat. Das wichtigste ist das man sich vertraut, und selbst wenn er mal verletzt wurde, ist das kein Grund dafür so zu handeln wie er es tut. Sprich nochmal mit ihm darüber, und wenn das nichts bringt, solltest du (das hört sich vielleicht hart an) dich von ihm trennen. Ich glaube nicht, das wenn du dich für ihn entscheidest, die Beziehung eine Zukunft hat.

Antwort
von flapjack16, 24

Ich verstehe dein Dilemma voll und ganz Kindchen.
Aber das einzige was ich dir raten kann ist, mach das worauf du Lust hast und wenn dein Freund das nicht möchte dann hat er ein Problem damit und nicht du. Also muss er das Problem lösen.
Aber in einer Beziehung ist Vertrauen das wichtigste und wenn er dir nicht vertraut würde ich über eure Beziehung nachdenken.

Motivierender Gruß Thorsten

Kommentar von Russpelzx3 ,

Dem kann ich mich nur anschließen

Antwort
von fxlove, 26

Wenn dein Freund eine Seele im Leib hat, so wird er von selber darauf kommen, dass es dich traurig macht, wenn du deine Freunde nicht mehr sehen kannst und diese Erkenntnis muss bei ihm dazu führen, über seinen eigenen Schatten zu springen.

Wenn Liebe im Spiel ist, steht der Partner einfach über den eigenen Unsicherheiten. Anfangs war es mir auch nicht immer Recht, meine Freundin mit vielen anderen teilen zu müssen (natürlich hätte ich ihr nie so ein Ultimatum gestellt) aber ich habe gemerkt, wie unglücklich sie wäre, wenn sie auf andere verzichten müsste und das hätte mir eher das Herz gebrochen, als dass ich mich mit meinen Eifersüchtelein rumzuschlagen hätte.

Wenn er das nicht versteht, hast du ein Problem.

Kommentar von Happycas1998 ,

Das versteht er nur leider nicht :(

Kommentar von fxlove ,

Dann ist er sich wichtiger, als du ihm wichtig bist. Zieh daraus deine Schlüsse.

Antwort
von HELLEN1C, 46

Eine Partnerschaft ohne Vertrauen wird auf kurz oder lang nicht halten.

Ihr müsst miteinander reden und einen Kompromiss finden, entweder ihr einigt euch oder ihr müsst getrennte wegen gehen. Denn wenn nur einer immer den Kürzeren zieht, wird die Person nicht glücklich.

Antwort
von Thomas414, 10

Er hat halt schon recht , bei Freundschaften zwischen Junge und Mädchen empfindet einer immer mehr. Vielleicht nicht jetzt im Moment aber je länger man zusammen Zeit verbringt desto schneller kommt es dazu. Es ist immer so .

Kommentar von Happycas1998 ,

Und was soll ich dann machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten