Frage von FreakyAngel2323, 80

Trotz Freund ein Jahr Weg?

Nächstes Jahr mache ich mein Abi und danach möchte ich ein Jahr nach Australien und Work&Travel machen mit meiner besten Freundin zusammen. Ich stell mir das total toll vor! Das Problem ist einfach, dass ich einen Freund habe seit 2 1/2 Jahren und der ist jetzt nicht so happy über mein Vorhaben. Natürlich würde er nie sagen, dass ich nicht gehen soll, aber ich weiß, wie traurig er wäre, weil er mich über alles liebt! Ich weiß, dass ein Jahr eine sehr lange Zeit ist, ich habe irgendwie Angst, dass man sich verändert und alles. Vor allem kann man sich ein ganzes Jahr nicht küssen, etc. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, vor allem, wie es dann danach sein wird, Auf der Anderen Seite habe ich richtig Bock darauf weg zu gehen! Das ist eine einmalige Chance und die sollte ich nutzen oder? Ich weiss, dass die Beziehung eigentlich halten sollte, wenn man sich wirklich liebt( was wir beide tun, denk ich mal!) aber ich hab halt Bedenken ein bisschen..
Was soll ich tun?

Antwort
von ThePoetsWife, 30

Hallo FreakyAngel2323,

mein Sohn ist mit 18 Jahren nach seiner Ausbildung mit zwei Freunden ein Jahr nach Australien gegangen. Es war so zum ziemlich die herrlichste Zeit seines Lebens, es hat ihn sehr positiv geprägt, einfach auch einmal für sich selbst verantwortlich zu sein. Seine Sprachkenntnisse in Englisch waren danach perfekt.

Ich würde dir unbedingt dazu raten, dieses Auslandsjahr durchzuführen, dass kann dir niemand mehr nehmen.

Ihr seid jetzt 2 1/2 Jahre zusammen, normalerweise ist da eine Beziehung doch gefestigt. Es gibt so viele Möglichkeiten, miteinander Kontakt zu haben, sei es Skype, Internet, Whatsapp.

Australien ist ein herrliches Land, mach es!

Liebe Grüße

Antwort
von FouLou, 30

Schwierig.

Ich kennen ein paar leute die ein Auslandsjahr hatten. Und ich weiss das es einen verändert. Und zwar ziemlich sehr.
Die warscheinlichkeit ist groß das dein Freund dich quasi nicht mehr wiedererkennen wird wenn du wieder daheim bist weil er dich A lange nicht gesehen hat
und B einfach der schock der veränderungen die für ihn plötzlich sein werden.

Es ist definitiv ein Risiko für die Beziehung.

Dennoch rate ich dir auch dazu weil es definitiv unvergessliche zeiten sind die einem wirklich weiter bringen und entsprechen wert haben. Später im leben ist es vieleicht nicht mehr so einfach möglich. Daher nutze die chance.

Haltet so gut wie möglich intensiven kontakt. Am besten mit bildverbindungen. Also z.b. skype mit webcam etc.
Das veringgert entsprechend das Risiko das die Beziehung in die Brüche geht.

Bereitet euch beide darauf vor das es Anders sein wird wenn ihr wieder zusammen seit und gibt deinen Freund die möglichkeit und den Raum dich erneut kennenzulernen. Quasi wie ein kleiner Neustart.

Antwort
von SoVain123, 40

Hi,
ich war damals genau in der selben Position wie du. Ich habe mich für das Auslandsjahr entschieden und es war auf jeden Fall die beste Entscheidung. Das ist eine Erfahrung die dir niemand mehr nehmen kann und dich im Leben auf jeden Fall ein Stück weiter bringt.
Das die Beziehung mit deinem Freund nach dem Jahr (sollte sie überhaupt das Jahr durchstehen) nicht mehr die selbe ist, sollte dir natürlich auch klar sein.
Aber du solltest deine Zukunft und die freie Zeit die du jetzt noch hast wirklich nutzen.

Antwort
von tactless, 29

Dein Freund wird ohnehin nicht dein letzter Freund sein. Insofern, zieh durch dein Vorhaben! 

Antwort
von DieMoneypenny, 32

Das ist sehr hart, aber nutze diese Chance auf jeden Fall! Du bekommst sie nicht wieder. Wann, wenn nicht jetzt!

Antwort
von Shae69, 32

Mach' dieses eine Jahr im Ausland.

Antwort
von Rilotex, 23

Wenn die Liebe stark genug ist wird sie das überleben. und glaub mir überlebt eure Beziehung das so überlebt sie alles. Wenn du die chance bekommst nutze sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community