Trotz Fitnessstudio, Fußballtraining und Diät nehme ich nicht ab, warum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde max. 1500 kcal. Zu mir nehmen wenn man abnehmen will.
Dann müsste es gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nina2544
25.03.2016, 20:33

Aber das wäre ja dann unter meinem Grundumsatz! Und das sollte man ja auf keinen Fall machen....

0
Kommentar von sportchi
25.03.2016, 20:50

Man kann nur abnehmen wenn man weniger kcal. zu sich nimmt :) aber deine Entscheidung

0

Wenn du soviel Sport machst solltest du mehr essen. Würde mal an nicht sport tagen 1800kcal essen und an sport tagen noch etwas mehr und dann schauen was dabei rum kommt. Weiter runter mit den Kalorien würde ich auf jeden Fall nicht gehen wenn du mit den 1600kcal gerade so deinen Grundumsatz deckst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollikanns
25.03.2016, 16:21

Wenn man abnehmen will, muss man WENIGER als den Grundumsatz essen. Sonst wird das nichts.

0

Mit 1800 Kalorien nimmt man eigentlich nicht ab. Der Kalorienverbrauch beim Sport wird von dir vermutlich viel zu hoch angesetzt. Wenn du 2 mal ins Fitnessstudio gehst, was machst du denn da? Ernsthaft mindestens 1 Stunde hartes workout oder mehr nur rumstehen und den anderen zugucken? Und beim Fußballtraining? Ernsthaft eine ganze Stunde lang intensiv laufen oder doch die meiste Zeit rumstehen? 

Das kann hier niemand beurteilen und deshalb gehe ich mal davon aus, dass du zu wenig oder nicht intensiv genug Sport treibst und für deine Größe und dein Gewicht trotzdem noch zuviel isst, bzw. soviel isst, um dein Gewicht zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HikoKuraiko
25.03.2016, 16:28

Und ob man mit 1800kcal ab nimmt ;) Da kommt es eben immer auf Alter, Größe, Gewicht und Sportpensum der betreffenden Person an. Eine Freundin von mir nimmt sogar bei 2200kcal noch ab und hält ihr Gewicht nur wenn sie gute 2500kcal täglich isst. Einfach weil sie sehr viel Sport treibt 

0
Kommentar von Nina2544
25.03.2016, 20:35

Wenn ich ins Fitnessstudio gehe, fange ich meistens mit 15 Minuten Laufband(10kmh), 10 Minuten rudergerät, dann eine Stunde Geräte und zum Schluss nochmal ca. 10 Minuten Fahrradfahren oder Stepper

0

Bei Muskelzuwachs steigt das Gewicht. Falls du Fettreserven hast, könntest du das mit einer speziellen Wage ermitteln, ob das Fettpolster sich reduziert - was eigentlich zu erwarten wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach zu verstehen, wenn dir folgende Überlegung bewusst wird. Einen Apfel pro Tag zuviel und nach einem Jahr hast du 5 kg mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst kein Fitness um abzunehmen. Mach einfach mehr Sport wo man viel schwitzt ( Fußball,Laufen,...)

Versuch auch auf keine kcal zu achten, bzw nimm weniger kcal am Tag, statt 1800 versuch auf 1500 zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung