Frage von Schocki333, 130

Trotz festem Freund den besten Freund geküsst! und es hat mir gefallen?

Hallo ^^'

iiiich bin total durch einander. aber tootal.

Ich habe einen festen Freund, jetzt seit 4 Monaten, bei dem ich aber sagen muss, dass ich ihn nicht liebe, sondern ich fühle mich in seiner gegenwart sehr wohl und habe ihn super gerne. Er weiß das auch, und es ist in Ordnung für ihn.

Meinen besten freund kenne ich schon sehr lange. wir verstehen uns super, ich dachte auch zum kennenlernen eigentlich da wäre mehr zwischen uns, und er auch, aber dann habe ich meinen jetzigen Freund kennengelernt. (Ich war vor 2 Jahren schon mal mit ihm zusammen. Ich habe allerdings schnell wieder Schluss gemacht, weil es nur eine verliebtheit war, und mir irgendwie das Gefühl gefehlt hat). Während der ganzen Zeit war mir aber mein bester Freund unheimlich wichtig - ich fühle mich so stark mit ihm verbunden! Ich dachte immer Zeitweise da wäre mehr zwischen uns, aber dann auch mal wieder nicht, aber das halt über 2 Jahre lang.

Ich habe allerdings (Ich weiß wirklich nicht wieso) vor etwa einem Monat geträumt, ich würde meinen besten Freund küssen. (da war ich allerdings schon mit meinem Freund zusammen). Ich hatte ein unheimlich schlechtes Gewissen, nicht nur weil ich in meinem Traum meinen besten Freund statt ihm geküsst habe, sondern weil es mir so sehr gefallen hat. Ich habe mit einer Freundin darüber geredet und sie meinte ich solle es beiden sagen, un das habe ich gemacht. Mein bester Freund ging sehr neutral damit um, und mein fester Freund fand das gar nicht so schlimm. allerdings muss ich zugeben, dass ich ihm nicht alle meine Gefühle während des kusses so 100%ig wiedergespiegelt habe. Ich möchte ihn ja auch nicht verletzten und schließlich war es ja nur ein Traum.

Es lief alles ganz gut weiter, ich habe mich ganz normal mit meinem besten freund getroffen und auch mit meinem festen freund ist alles gut, doch dann habe ich mich jetztens mit meinem besten freund getroffen... Wir haben tolle sachen gemacht und so, und wir haben einen film geguckt, und haben auch ein bisschen gekuschelt. das machen wir aber sowieso immer - das hat nichts zu bedeuten. einfach weil es sehr bequem ist und wir uns gerne nah sind.

dann hat er angefangen mich ein bisschen zu ärgern und dann hat er mich geküsst.. o.O ich habe ihn auch geküsst... ich hatte glaube ich noch nie einen Kuss, bei dem ich so viel gefühlt habe. (das klingt jetzt sehr kitschig - sorry) aber es war ein wunderschönes gefühl, als würde mein Herz aus meiner brust rausspringen. wir haben aber sofort wieder aufgehört, weil es nicht richtig war. wir beide wissen, dass ich einen Freund habe und wir haben uns beide entschuldigt. Vielleicht hat es mir aber auch nur so gefallen weil es nicht richtig war

jetzt kann ich über nichts anderes mehr nachdenken und weiß nicht was ich machen soll.. Ich habe mit meinem Freund das letzte mal auch schluss gemacht, weil mir zu wenig gefühl da war, und will jetzt nicht schon wieder deswegen schluss machen, schließlich bin ich ja wieder zu ihm gekommen..

Antwort
von Frrage85, 62

Sorry, ich weiß dass du jetzt schon ein schlechtes Gewissen hast.. Aber im Moment bist du zu beiden Jungen unfair und auch noch unglücklich. Also so sollte es doch nicht bleiben.

Wenn du deinen Freund nicht liebst (und wohl auch nicht die Hoffnung hast, dass sich das ändert), dann solltest du auch nicht mit ihm zusammen sein. Du wusstest es schon beim letzten Mal - und ich fürchte sich zu trennen ist dann die einzig richtige Entscheidung. Klingt jetzt hart, aber schlussendlich vergeudet ihr beide Zeit. Du, weil du lieber mit jemand anderem zusammen wärst. Und er, weil er eigentlich die ganze Zeit nur darauf wartet, bis du jemand anderen findest. Währenddessen könntet ihr beide nach jemandem suchen, mit dem ihr glücklich sein könntet.

Antwort
von dani1o1, 57

Mach mit deinem Freund schluss und komme mit deinem besten Freund zusammen. Wenn du sowieso nichts für dein Freund empfindest ist das für mich sinnlos und besser jetzt zu beenden als ihn später noch mehr zu verletzten. 

Antwort
von WozuDennNur, 78

Küssen ist Fremdgehen. Wenn meine Freundin mir sagen würde oder ich IRGENDWIE erfahren würde, dass sie einen anderen Mann geküsst hat, wäre die Beziehung ab sofort Geschichte.

Du solltest Schluss mit deinem jetzigen Freund machen... er hat dich mit großer Wahrscheinlichkeit nie betrogen, aber du tust ihm das an. Na danke.

Kommentar von Jasmina7777 ,

Bin Genau deiner Meinung! Ich weiß ja nicht ob dein freund dich schon mal betrogen hat oder nicht. Wenn er er nicht getan hat, hast du es. Er hat dich nicht verdient! Mit dem besten freund Kuscheln, ist ganz normal und ohne Bedeutung?  Naja musst du selber wissen.

Antwort
von Schocki333, 58

und es tut mir so leid, dass ich so viel geschrieben habe.. 

Ich möchte eigentlich nicht mit meinem Freund schluss machen, aber wnn ich ihn küsse fühle ich eigentlich nichts.. :/

und danke für antworten - das passte nicht mehr in die Frage rein :D

Kommentar von bigeyedoll ,

Ohne Sinn das du mit jemandem zusammen bist für den du nichts fühlst. Ich denke einfach du bist im Kopf nicht weit genug eine Beziehung einzugehen. Das erste mal wo du schon mit ihm zusammen gekommen bist ohne was zu fühlen und hast deswegen extra Schluss gemacht und daaaaaannn kommst du nochmal mit ihm zusammen ?! Dat logic?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten