Frage von linamalina, 92

Trotz Fahrscheins Strafe wegen Schwarzfahren - was tun?

Hallo :) ich w/15 bin heute ganz normal mit dem Zug zur Schule gefahren. Ich kaufe mir immer Wochenkarten für Schüler, besitze auch eine Schülerberechtigungskarte, habe sie heute aber leider zuHause vergessen. Ich wurde kontrolliert une die Kontrolleurin warder Meinung, ich sei schwarz gefahren.Nun soll ich 60 Euro bezahlen, obwohl ich die Fahrkarte mit hatte, nur jediglich die Berechtigungskarte zu Hause vergessen. Ist das wirklich berechtigt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von palindromxy, 51

Nein, so läuft das eigentlich nicht ab. Du hast dann nachzuweisen, dass du die vergünstigte Fahrkarte berechtig erworben hast, dafür musst du normalerweise die Ermächtigungskarte kopieren und an das Servicecenter der DB senden, die Kontrolleurin hätte dich darüber aufklären müssen und dir die Anleitung dafür geben müssen. Wende dich am besten an dein nächstgelegenes DB Servicecenter (meist am Bahnhof) und erkundige dich dort.

Antwort
von Helpyou13, 56

Würde bei dem Verkehrsverbund oder deutschen Bahn je nach dem wo du mitgefahren bist, nachharken und deine Situation erklären.

Antwort
von MiaMaraLara, 30

Wenn die Karte personenbezogen ist zeig sie nach. Bei uns (RMV) ist es jedenfalls so, dass man hier nur eine Bearbeitungsgebühr von ich glaube 7 Euro zahlen muss.

Antwort
von apophis, 33

Ja, ist es, da die Schüler-Wochenkarte nur zusammen mit der Berechtigungskarte gültig ist.

Ob Du die Karte noch nachzeigen bzw. im nachhinein noch beweisen kannst, dass Du die Berechtigungskarte besitzt, kann ich so leider nicht sagen.
Da solltest Du Dich nochmal genau drüber informieren.

Antwort
von Faderhead616, 54

Theoretisch hast du die Möglichkeit die Karte beim zuständigen Unternehmen innerhalb einer Woche nachzuzeigen.

Somit entfällt dann die Strafe von 60€.

Kommentar von palindromxy ,

Die DB gibt einem sogar zwei Wochen Zeit, man muss lediglich eine  7€ Bearbeitungsgebühr bezahlen.

Antwort
von ersterFcKathas, 26

das eine ist nur in verbindung mit der zweiten gültig.. so stehts geschrieben.. aber du kannst die schülerberechtigungskarte sicher bei der zuständigen stelle vorlegen und mit etwas gutem willen, vielleicht ne kleine geldstrafe... ist die sache erledigt...  viel glück

Antwort
von TreudoofeTomate, 43

Ja, denn die Fahrkarte ist nur gültig in Verbindung mit dem Berechtigungsausweis. Also, Strafe bezahlen und daraus lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten