Frage von Snapchat123, 63

Trotz des Hustens rauchen?

Hallo,

ich bin Raucher seit längerer Zeit. Seit 3 Wochen habe ich einen Hustenreiz vom Rauchen. Ich weiss, ich habe eine empfindliche Lunge und hatte als Baby auch Asthma. 

Ist es möglich, mit gutem Gewissen trotzdem weiter zu rauchen oder hat es schlimmere Folgen? Dass es am besten ist aufzuhören, ist ja wohl klar.

Antwort
von Schaeffi01, 37

Selbstverständlich ist dach Aufhören von Rauchen vorteilhaft, jedoch noch längst nicht einfach, sobald man in die Sucht rutscht.

Selbst im hohem Alter rauchen wohl noch genügend Leute, trotz Beschwerden im Hals (Husten, etc.). Ob Lungenkrebs o.ä. im Spiel ist, möge mal aus der Reihe genommen sein. Es gibt genügend die ich kenne, die durchs Rauchen regelmäßig am Tag husten, auch ohne Erkältung oder Erkrankung.

Falls du dir tatsächlich unsicher bist, solltest du dich lieber vom Arzt beraten lassen.

Kommentar von Snapchat123 ,

Ich versuche aufzuhoeren. Rauche erst seit 5 Monaten. Und erst seit 2 Monaten regelmaessig. Das wird funktionieren, Vielen Dank fuer die ehrliche Antwort. :-) 

Kommentar von grisu2101 ,

Nicht versuchen, einfach machen !! seit 2 Monaten regelmäßig - dann ist das doch gar kein Problem! Ich habe lange geraucht und dann von heute auf morgen sofort aufgehört. Schade um jede Zigarette, mit der ich mir geschadet habe !

Antwort
von grisu2101, 32

Nein, guten Gewissens kannst Du sicher nicht weiter rauchen, es wird härtere Folgen haben. Evtl. wird das Asthma wieder ausbrechen (oder ist schon), Du wirst dann evtl. COPD bekommen und später Lungenkrebs, Raucherbein, Herzinfarkt und / oder Schlaganfall. So ist das leider ganz oft bei Rauchern. Also: Höre auf damit, es ist Dein Leben.

Antwort
von Aliha, 17

Man kann nie mit gutem Gewissen rauchen. Du bist dabei deine Lunge zu ruinieren, der Hustenreiz ist eine deutliche Warnung. Ich verstehe nicht, warum du dir hier eine Absolution für deine Raucherei holen willst.

Antwort
von 1992peggy, 33

Du bist schon von früher her geschädigt durch Astma, jetzt rauchst Du und wunderst Dich, dass Du am Husten bist. Ruhigen Gewissens kannst Du garantiert nicht weiterrauchen.

Die Hustenanfälle , selbst wenn sie irgendwann nachlassen, werden Dich wohl noch öfter begleiten

Antwort
von surfenohneende, 18

Gerade bei Atem-Beschwerden / Huste nicht rauchen 

hatte als Baby auch Asthma

Dann ist Rauchen erst Recht ein No-Go !

es ist auch die Gelegenheit das $$$-Rauchen ganz aufzugeben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten