Frage von Unknown183, 119

Trotz Beziehung eine Freundschaft eingehen?

Ich hatte vor ein paar Tagen meinen Abschlussball zum Abschluss unseres Tanzkurses. Weil mein Tanzpartner mich vorher sitzen gelassen hat, habe ich an dem Abend von der Tanzschule einen Gasttänzer bekommen. Wir haben uns gut verstanden und der Abend war echt toll. Wir haben Nummern ausgetauscht und wir schreiben jetzt. Er hat aber schon seit längerem eine Freundin, kann ich mich trotz seiner Beziehung mit ihm auf "Kumpelebene" anfreunden? Weil ich habe eigentlich Spaß am Tanzen gefunden und würde gerne den Bronzekurs weiter machen, evtl dann mit ihm als normaler Tanzpartner, weil ein Kumpel von mir an einem Austausch zu der Zeit teilnimmt und ich dann schon wieder keinen Tanzpartner hätte. Wäre es dumm sich mit ihm normal einfach anzufreunden oder geht das trotz seiner Beziehung?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Mädchen, ..., 42
  • Prinzipiell darfst du dich natürlich auch trotz Beziehung mit ihm anfreunden und regelmäßig tanzen. Er muss wissen, was seine Beziehung verträgt, nicht du.
  • Gleichwohl weißt du ja jetzt, dass er vergeben ist, und solltest dich nicht an ihn ranmachen und nicht intimer oder inniger tanzen als es "korrekt" ist. Wahre den Abstand und wahre den Anstand.
  • Sei dir dennoch bewusst, dass viele Männer sich mehr als nur tanzen versprechen und sei auf der Hut, dass du nicht verführt und ausgenutzt wirst. Bedenke auch immer, wer seine aktuelle Freundin eventuell betrügt, der betrügt auch die nächste Freundin. Der Charakter ändert sich nicht so schnell.
Antwort
von holgerholger, 47

Als ich noch getanzt habe, hatte ich Jahrelang eine feste Tanzpartnerin, obwohl ich in einer Beziehung war. Geht schon. Probleme gibt's nur, wenn Gefühle zwischen den Tanzpartnern ins Spiel kommen.

Antwort
von Sinea99, 67

Nein, ich würde mich auf keinen Fall mehr als bisher mit ihm anfreunden, denn das kann nicht gut gehen und Unstimmigkeiten sind dann schon vorprogrammiert.

Antwort
von tanzegern, 35

Natürlich geht das.

Viele Leute sehen das kritisch, bzw. sind eifersüchtig, wenn ihr Partner mit anderen tanzt. Einen vernünftigen Grund gibt es dafür nicht.

Das ist allerdings etwas, um das er sich kümmern muss.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, Liebe, Partnerschaft, ..., 31

Es spricht doch in dieser Situation absolut nichts dagegen mit deinem Tanzpartner auch wenn dieser schon länger in einer Beziehung steckt, eine ganz normale Freundschaft zu pflegen. Eine ganz andere Frage wäre hier aber hingegen dennoch zu beachten und das wäre die Frage, ob die aktuelle Freundin von deinem Tanzpartner in dieser Hinsicht ihm keinen unnötigen Stress bereiten würde. Das zu klären ist aber ohnehin Sache von deinem Tanzpartner.

Kommentar von Unknown183 ,

Wenn seine Freundin was dagegen hätte, dass er tanzt, hätte sie ihm das ja schon vorher gesagt oder

Kommentar von JZG22061954 ,

Normalerweise j, aber manchmal denken Menschen auch um und ich bezog mich auf die anvisierte Freundschaft und das wäre dann mehr als gelegentlich miteinander zu tanzen.

Kommentar von Unknown183 ,

ich möchte seine Freundin und ihn ja nicht auseinanderbringen, ich will ja nur eine normale Freundschaft wenn es möglich ist

Kommentar von JZG22061954 ,

Du bringst sie nicht auseinander.

Antwort
von Yamirdelrey, 50

Solange du nur Freundschaft mit ihm magst dürfte das kein Problem sein ^^

Kommentar von Unknown183 ,

Ich möchte mich nicht zwischen 2 sich liebende Personen stellen und da ich momentan sowieso in einen anderen Jungen verknallt bin, möchte ich nur Freundschaft und einen Tanzpartner für den Bronzekurs, da mein Kumpel ja nicht da ist.

Kommentar von Yamirdelrey ,

denke das das völlig inordnung ist wenn du mit ihm befreundet bist .

Antwort
von Pramidenzelle, 39

Warum sollte das denn nicht gehen? Nur weil man in einer Beziehung ist, darf man doch trotzdem neue Freunde finden.

Kommentar von Unknown183 ,

Also würde es gehen? Weil wir dann ja auch zusammen tanzen würden, vllt hat seine Freundin was dagegen...aber wenn sie das hätte, würde er ja nicht als Gasttänzer agieren im Prinzip.

Kommentar von Pramidenzelle ,

Selbstverständlich würde das gehen. Und es gibt auch keinen vernünftigen Grund, warum seine Freundin was dagegen haben sollte, wenn du seine Kumplefreundin, nicht seine feste Freundin werden willst.

Kommentar von Unknown183 ,

Nur kumpelfreundin (oder wie man das auch nennen soll), ich möchte nicht seine feste Freundin sein, da ich momentan in einen anderen Jungen verknallt bin und ich keine Menschen auseinander bringen möchte. Nur auf Kumpelbasis, weil er eigentlich ganz nett ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community