Trotz Bänderriss zur Polizei?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einem Bänderriss sind ja nur Weichteile, eben ein Band, kaputt, keine Knochen. Das spürt man zwar noch lange, so ein leichtes Ziehen in bestimmten Situationen oder Wetterumschwüngen geht wohl nie ganz weg, aber es sind keine Schmerzen und beeinträchtigt in keiner Weise. Ich denke, solche Verletzungen musst du nicht mal irgendwo angeben, denn sie beeinträchtigen deine Fitness wirklich überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo....Mache Dir da jetzt noch keine großen Gedanken drüber...

Jetzt lässt Du erstmal Deinen Bänderriss verheilen.....

Wenn Du Dich später bei der Polizei bewirbst und die halten

Dich für geeignet , dann wirst Du eh durchgecheckt , ob Du

für die Ausbildung tauglich bist...

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Bänderriss vollständig verheilt, gibt's da gar keine Probleme.

Mein Ex-Freund hatte richtig Pech. Er hatte sich beim Sporttest der Polizei verletzt und durch die Verletzung kam während der Untersuchungen heraus, dass er mehrere gutartige Knochentumore im Arm hat. Dadurch bekam er dann eine Absage. Wäre es nur bei der ausgekugelten Schulter geblieben, hätte er den Test wiederholen dürfen.

Meinen Kumpel habem sie nicht genommen, da er eine dritte Niere hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Erstmal gute Besserung! Solange ein Bänderriss ordentlich behandelt wird & verheilt, ist das kein Problem: Da ist dann eben in der nächsten Zeit für dich Schonung angesagt :)

Ich wüsste übrigens nicht dass jmd., der mal 'nen Gipsfuß hatte nicht mehr zur Polizei gehen dürfte! Das halte ich für eine Art Gerücht!

Hoffe ich konnte dir helfen.. schönes Wochenende & wiegesagt "Gute Besserung" für dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung