Frage von Kambrisch, 227

Trotz Attraktivität Jungfrau?

Wenn ich nicht verzweifelt wäre, würde ich mich nicht hier anmelden und um Rat hoffen. Ich bin mit meinen 28 Jahren Jungfrau und hatte nie Intimitäten mit einer Frau. Tja, jetzt denken viele werde aktiv, poliere dich auf usw... das Problem ist, das dies nicht das Problem ist. Versteht mich nicht falsch, aber ich bin attraktiv und dennoch kriege ich Körbe ohne Ende. Irgendwann hat man keine Lust mehr, weil man nicht weiß, warum man das verdient hat. Hygiene usw. kein problem, aber die Antworten von den frauen, waren meistens so: sry vergeben... zurzeit keine beziehung oder frag mich ein anderes mal ( letzteres macht sinn wenn die frau spontan gefragt wird von einem unbekannten mann)

Am allermeisten hasse ich den spruch: zu jedem deckel... da kriegt man einfach nur den kotzreflex

Langsam überlege ich einfach die dienste einer osteuropäischen dirne anzunehmen, denn die heutige frauenwelt und der feminismus als giftdolch gibt den männern den rest.

Eure ansprüche sind so irreal geworden, dass eure nasen die atmosphäre durchdringen und weiter...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MISTERM3, 53

Nicht aufgeben und nicht zwanghaft nach einer Beziehung suchen, ich kenne das auch, in jedem süßen Mädel sieht man gleich seine Freundin usw aber das wird so meistens nichts.......ich kann selbst auch nicht sagen was ich sonst noch unbedingt "falsch" gemacht habe aber ich war auch älter bis es ich meine erste feste Beziehung hatte und irgenwie hatte ich vorher auf einmal viel mehr Kontakt zum anderen Geschlecht woraus dann auch Freundschaften entstanden.

Jedenfalls bin ich jetzt verlobt und habe einen Sohn das hätte ich mir damals niemals vorstellen können.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 20

Auf mich macht Deine Frage den Eindruck, als ob Du zu verkrampfst versuchst eine Freundin zu finden, wodurch eine Ausstrahlung entsteht, welche die Frauen eher abschreckt - kaum eine Frau will einen "Verzweifelten"... .

Ich rate Dir aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz die Augen offen, tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Damit bekommst Du Übung und sie hat dann vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt Sex haben - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend. 

Frage die Mädels auch mal ganz selbstverständlich nach gemeinsamen Unternehmungen und nimm eine Absage nicht zu schwer: Was ist schon ein Korb? Als Kind bist Du doch auch nicht nach dem dritten Mal hinfallen liegengeblieben und hast gesagt "das mit dem Laufen lernen lass' ich lieber - womöglich falle ich wieder hin..." - ODER?!

Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die (jenseits 20) noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich selbst hässlich findet, hat es dagegen schwer... 

Wenn Du glaubst, dass es Dir hilft den "Makel" der Jungfräulichkeit loszuwerden und Dein Selbstbewusstsein Erfahrung mit Frauen braucht, dann kannst Du zwar professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, solltest dies jedoch im richtigen Umfeld tun, damit Du Dir Deine Sicht auf Frauen nicht weiter zerstörst... .

Bei der Dienstleistung "Sex gegen Geld" gibt es eine Vielzahl verschiedener Geschäftsmodelle, bei denen die Erlebnisse von "Viel Geld für Nix" über eine hektische, zielorientierte Nummer bis hin zum genialen, zärtlichen, verschmusten, wilden, leidenschaftlichen Sex, bei dem beide auf ihre Kosten kommen, reichen können. Wichtig ist die Wahl der richtigen Lokalität - Strassenstrich, Laufhäuser, Modellwohnungen, Amüsierlokale, Nachtbars usw. solltest Du meiden. In den einschlägigen Foren (lustscout.to ist ein guter Anfang) findest Du zahlreiche Kritiken über Dienstleisterinnen und ihre Arbeitsplätze.

In den meisten Laufhäusern (viele Männer kennen auch nix anderes...) gibt es eine oberflächliche Nummer, die selten länger als eine Viertelstunde dauert und das Erotikniveau einer Darmspiegelung hat. Manche Frau dort freut sich über einen jungen unerfahrenen Mann, denn wenn sie es geschickt anstellt ist dieser schon gekommen, bevor sie noch das Gummi übergezogen hat und sie kann ihn direkt wieder vor die Türe setzen.

Das beste Preis-/Leistungsverhältnis mit echtem Girlfriend-Sex und eine gute Möglichkeit zum "schnuppern" bieten Sauna- und FKK-Clubs. Hier kannst Du Dich erstmal in Ruhe reinfinden, Dich unverbindlich mit den Mädels unterhalten und bei Interesse geht man gemeinsam auf ein Zimmer. Die teilweise über 100 Girls tragen kaum mehr als High Heels und ein Lächeln, während die männlichen Gäste in Bademantel oder Handtuch gehüllt sind.

Bereits beim Vorgeplänkel auf der Couch oder an der Bar sind ein paar Streicheleinheiten drin. Beim Plaudern und Herumalbern, was durchaus mal eine halbe Stunde dauern kann, läßt sich herausfinden, ob man sich sympathisch ist. Hier kannst Du dann auch feststellen, ob Deine Favoritin denn z.B. eine Kuschelmaus ist oder eher die Pornoqueen. Wenn Du unter der Woche tagsüber in einen Club gehst, wo es meist relativ ruhig ist, die Mädels als nicht so im Stress sind und sich Zeit nehmen, kommst Du am ehesten auf Deine Kosten.

Das Serviceniveau ist auch deutlich höher als bei anderen Paysex-Varianten, so gehören beispielsweise Zungenküsse, Schmusen und gegenseitiges Streicheln normalerweise dazu. Viele Girls praktizieren den geschätzten "Girldfriend-Sex" - also wie mit einer "richtigen" Freundin. Wenn es Deine Entjungferung ist oder Dein erstes Mal im Bordell, dann sag' es ihr ruhig. Die meisten Girls werden sich dann besondere Mühe geben, dass dieses einmalige Erlebnis etwas ganz Besonders wird.

Ausser dem Eintritt (je nach Club zwischen 30 und 80 Euro) kostet die Zeit auf dem Zimmer für das Standardprogramm (Zungenküsse, Schmusen, Streicheln, Kuscheln, Lecken, Blasen und natürlich Verkehr) dann meist 50 Euro pro 30min. Bezahlt wird NACH der Nummer - will man bereits vorab Geld von Dir, so bist Du im falschen Laden!

Im Eintritt sind Essen und Getränke "flat" enthalten, Du musst also keinen Schampus spendieren um Dich mit einem Girl unterhalten zu können. Weitere Infos gibts bei Amazon in Buchform - vor allem in "Wir sehen uns im Puff!"

Lass Dich von den Moralaposteln hier nicht verunsichern, denn viele hissen zunächst einmal die Moralflagge und verteufeln - ohne es je selbst probiert zu haben - diese Dienstleistung komplett. Um es mit Nietzsche zu sagen: Moralische Entrüstung besteht in der Regel aus 2% Moral, 48% Hemmung und 50% Neid.

Viel Spaß also und vergiss nicht: Auch wenn das, was auf dem Zimmer passiert, vielleicht so sensationell ist, dass Du es gar nicht glauben kannst, dass es sich dabei nur um ein Geschäft handelt: Es ist eine Dienstleistung, bei der sich Geber und Nehmer oft auch mal sehr sympathisch sind - aber verliebe Dich nicht gleich, sondern nimm den kleinen Schubs für Dein Selbstbewusstsein mit und such' Dir ein nettes Mädel "in der freien Wildbahn"... 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren

Antwort
von OlliBjoern, 58

Hmm... das Interessante ist ja, dass auch äußerlich - ich sag mal "unscheinbare" - Männer in Beziehungen landen. Ich hatte mich nie für "attraktiv" gehalten. Aber ich habe eine spezielle Art Humor, die bei manchen (natürlich auch nicht bei allen) Frauen eine zumindest mal sympathische Wirkung erzielen kann...

Körbe habe ich auch kassiert (vor allem in der Disko, wo es eher auf das Aussehen, die Kleidung usw. ankommt - bei dem Krach kann man sich ja nicht vernünftig unterhalten).

Und dann habe ich angefangen, nicht mehr nach dem passenden Aussehen zu suchen, sondern eher nach dem passenden Humor. Leider suchen viele Männer nach dem Aussehen (und wundern sich dann, warum eine Frau Typ "Model" nicht auf einen steht).

Hübsche Frauen gibt es viele, aber in Bezug auf Humor verstehe ich mich nur mit meiner Frau. Es ist aber auch umgekehrt: gutaussehende Männer gibt es viele, dennoch suchen viele Frauen denjenigen, der zu ihnen passt.

Antwort
von Qualle5678, 94

Ansprüche runterschrauben hilft gegebenenfalls, Tinder kann auch helfen, unkomplizierten Sex findet man ebenfalls in Diskotheken. 

Und Attraktivität hat nicht nur etwas mit deinem Aussehen zu tun, auch selbstsicheres Auftreten ist wichtig, genauso wie die Fähigkeit, Smalltalk betreiben zu können ohne komisch rüber zu kommen. Kleidungsstil hat auch Einfluss darauf. Auch deine Stimmfärbung kann unattraktiv wirken. Und ja, auf jeden Topf passt ein Deckel, erst Recht wenn es nur um einfachen Sex geht.

Antwort
von Bobcatlynx, 16

Langsam überlege ich einfach die dienste einer osteuropäischen dirne anzunehmen, denn die heutige frauenwelt und der feminismus als giftdolch gibt den männern den rest.

Eure ansprüche sind so irreal geworden, dass eure nasen die atmosphäre durchdringen und weiter...

Vielleicht ist es genau diese Einstellung, die Frauen an dir nicht mögen. Du bist verbittert und wirkst auch auf deine Umwelt so. Hör auf Frauen zu verallgemeinern und kläre dein Bild von der Welt auf. Strahle Positives aus.

Vielleicht klappt es dann besser.

Antwort
von minticious, 26

Ich habe schon paar Mal von diesem Problem gehört.. 
Dass Männer, die eigentlich attraktiv sind (es zumindest meinen), von kaum einer Frau eine Chance bekommen. 

In den meisten Fällen liegt es aber tatsächlich nicht am Aussehen, sondern an der Art der Person. Du brauchst nur bisschen Unsicherheit vermitteln, wenn du die Frau ansprichst und schon hat sie sich gegen dich entschieden! 

Genauso gibt es Männer, die gar nicht mal so attraktiv oder gutaussehend sind, jedoch durch ihre Art, ihre Selbstsicherheit viele Frauen "klären" können.

Du darfst, vor allem beim 1. Ansprechen, nicht zeigen, dass in dir durch deine Jungfräulichkeit eine große Unsicherheit lauert. Du musst extrem selbstbewusst auftreten, ja vielleicht sogar unsympathisch sein (aber auf eine richtige Art und Weise), dann finden dich die Frauen direkt interessanter und fangen an dich zu wollen! 

Kommentar von daria78 ,

Wann werdet ihr es lernen? Es steht nicht jede Frau auf denselben Typ Mann!

Kommentar von minticious ,

Was meinst du mit "ihr"? Ich bin kein Kerl. 
Die Mehrheit der Frauen steht trotzdem nicht auf ein weinerliches Weichei, egal wie gut er aussehen mag. 

Antwort
von daria78, 33

Ich hasse es, wenn Menschen immer gleich einräumen müssen, dass es nicht an ihrem Aussehen liegt. "Nein, ich bin nicht einer dieser Loser, die hässlich sind und deshalb niemanden bekommen - ich bin einfach der ungewollte Traumprinz." Es ist komplett egal, wie du aussiehst. Eine Beziehung bekommt jeder, der möglichst anspruchslos ist.

Kommentar von Kambrisch ,

Eine beziehung ohne ansprüche? selbst der hässlichste mensch hat vorstellungen von einer beziehung. Ohne anspruch gibt es auch, aber die heißen sexbeziehungen  ;)

Kommentar von daria78 ,

Ich finde 3 Logik-Fehler in deinem Kommentar.

Antwort
von xLooksLikeFlxw, 44

Ist einfach so, viele Frauen (NICHT alle) tragen ihre Nase sehr weit oben, und denken, sie kriegen damit den heftigsten Typen. Kann natürlich auch absoluter Müll sein, aber ich sehe das so. Aber um deine Frage zu beantworten, es ist einfach so, dass jeder mal seine Traumfrau findet. Übrigens ist es absolut nicht schlimm, dass Du mit 28 noch Jungfrau bist :) Also quasi einfach weiter suchen. Wenn du denkst, Du bist Attraktiv, ist das sehr gut. Aber mehr können wir quasi als Leser nicht beantworten. Ich wünsche dir zumindest noch sehr viel Glück in deinem weiterem Leben! 

Antwort
von Maisbaer78, 73

Du deutest das wahrscheinlich vollkommen falsch.

Wenn du dir anschaust, was für Gestalten durchaus attraktive und intelligente Frauen abbekommen, da nehme ich mich selbst nicht raus oO, müsste dir klar sein, dass das mit deiner Optik nichts zu tun hat.

Es kommt halt rüber ob einer mit Macht versucht zu landen.  Wahrscheinlich trägst du ein schlechtes Selbstwertgefühl, oder zumindest schlechtes Selbstbewusstsein nach Außen. Den Frauen ist vielleicht nicht mal klar, warum Sie keinen Bock auf nähern Umgang mit dir haben. Solche unterschwelligen Reaktionen bestimmen die Partnersuche ungemein.

Wenn du aufhörst zu suchen, wird dir schon eine in den Schoß fallen. Nichts aber kommt so schlecht an wie Verzweiflung.

Antwort
von CatNSaege, 38

Unsere Ansprüche sind irrational? Wie kommt es dann, dass sehr viele Typen in einer Beziehung sind? Wie wärs wenn nicht die Frauen schuld sind, sondern du? ;)
Vielleicht bist du ja doch nicht so attraktiv wie du denkst oder dein Charakter ist sch**** (was ich mir bei der ein oder anderen Aussage in dieser Frage durchaus vorstellen könnte) oder du suchst zu verzweifelt (sowas merkt man an der Ausstrahlung) und wenn du zB. mehr oder weniger fremde Frauen auf der Straße fragst, ist es logisch, dass du nur Körbe kriegst.

Antwort
von 10291, 56

Humor
Humor ist supi
Humor ist wichtig
Humor ist liebe

Antwort
von Blumentoepfchen, 64

Hallo, mir geht es ähnlich. Ich bin w, 23 und hatte noch keine Beziehung. Ich weiß auch nicht woran es liegt. Kannst dich gern mal melden!

Kommentar von Qualle5678 ,

Bin ich hier bei Elitepartner gelandet?

Stellt euch vor, es liegt tatsächlich an euch und nicht an anderen. Und selbst wenn das nicht zu 100% stimmt, es sich einzureden hilft auf alle Fälle, denn ihr könnt nur euch selbst ändern, nicht andere.

Kommentar von Blumentoepfchen ,

Nein, ich habe nicht gesagt, dass es nicht an mir liegen kann, klar habe ich Ansprüche an einen Mann, aber es ist eben schwierig als Frau sich auf jemanden einzulassen, wenn man einfach unsicher ist und keine Erfahrungen hat!

Antwort
von BrightSunrise, 60

Sharpy, bist du's?

Antwort
von ShatteredSoul, 39

Vielleicht suchst du einfach immer an den falschen Orten?

Aber ich verstehe das mit dem Feminismus sehr gut. Die Frauen sind sehr wählerisch geworden. Aber sind wir Männer das nicht auch?

Kommentar von daria78 ,

Nein. Außer im optischen Bereich.

Antwort
von ozelmmm97, 46

Wenn du doch bereit bist mit Fremden Menschen Geschlechtsverkehr zu haben, dann geh doch aufn Kiez ? Versteh mich bitte nicht falsch..

Antwort
von Raimund1, 38

Zitat:
Eure ansprüche sind so irreal geworden, dass eure nasen die atmosphäre durchdringen und weiter...

Und was passiert, wenn du JETZT in den Spiegel schaust und deine Worte dir selbst ins Gesicht sagst????

Antwort
von Sibellchen, 31

Na ja: dann scheint dein Charakter eben nicht anzukommen! Selbst unattraktive bekommen ihren Spaß. FRAUEN stehen auf selbstbewusste und "ich weiß was ich will" Typ-Mann. Anscheinend solltest du an dir arbeiten und nicht alle Frauen als nervige Feministinnen darstellen. Fang immer erst bei dir an. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community