trotz allem ins Fitnessstudio?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eher nicht...

Frag deine Eltern, ob die wirklich auch diese Kurse da belegen wollen, weil Du ja nur dann daran teilnehmen darfst. Wenn nicht, dann lohnt es sich für dich überhaupt nicht. 

Wie Du schon schreibst, Eigengewichtsübungen kannst Du auch zuhause machen, genauso, wie Ausdauertraining (radfahren draußen oder joggen).

Über die Hälfte der Leute, die sich anmelden, trainieren nichteimal ein Jahr lang regelmäßig. Bei dem reduziertem Angebot, was Du da machen kannst, glaube ich bei Dir auch nicht so recht daran.

Ich würde Dir empfehlen, lieber in einem Sportverein zu trainieren. Dort gibt es auch diverse Kurse, wenn es das ist, was dich anspricht, und es ist viel günstiger. Zudem sind dort auch Leute deiner Altersgruppe. 

Kannst Dir aber auch eine völlig neue Sportart aussuchen. Vielleicht macht Dir ja auch Ballsport, tanzen, Kampfkunst, Tischtennis oder etwas Anderes Spaß...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du  kannst natürlich auch zu Hause trainieren. Das mache ich schon die ganze Zeit. Aber es spricht ja nichts dagegen mal auszuprobieren, wie es im Fitnessstudio ist und ob es dir da besser gefällt als zu Hause oder zu Hause besser gefällt. Dann kannst du dich immer noch für eines entscheiden. 

LG SarahTee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , Fitnessstudios sind toll und mit Trainern kannst du viel mehr erreichen. Viele Übungen , die du dir aus dem Internet oder Büchern holst,machst du alleine schnell falsch , weil man da wenig Kontrolle hat. Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren. Außerdem macht das Training mit anderen total Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fitnesstudios sind echt gut, nur mittlerweile gibt es auch viele viele Youtube Kanäle in denen du die Übungen super leicht nachmachen kannst. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung