Frage von Katigrande, 295

Trommelfellperforation - Wie lange dauert der Krankenhausaufenthalt nach einer OP?

Hallo ihr Lieben,

habe seit ca. 2 Monaten ein großes Loch im Trommelfell und leider nach wie vor eine Entzündung. Habe jetzt im Krankenhaus zum zweiten Mal Antibiotika bekommen. Nächste Woche sollte ich dann einen Termin für die OP bekommen. Wie lange muss man dann ca. im KH bleiben und wie lange ist man ungefähr krank geschrieben? (ich weiß, hängt vom Schweregrad und dem Heilungsprozess ab, aber ungefähr...) und WIe lange dauert es ca. bis man wieder "normal" leben kann? (Sport machen, normal Haare waschen, schwimmen, schnäuzen, usw.) danke für eure Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hoegaard, 259

Ich war fünf Tage im KH und zwei Wochen krankgeschrieben

Kommentar von Katigrande ,

danke für deine rasche Antwort.

Echt, solange?? puh, hatte mit einem Tag gerechnet :/
wie lange ist es bei dir her? hattest du spätfolgen nach der OP?

Kommentar von Hoegaard ,

Nein, weder Schmerzen bei der Heilung noch sonst irgendwas, es juckte bloß ein bisschen. Besser hören kann man (oder zumindestens ich) dadurch aber kaum, ich habe aber seitdem fast keine Mittelohrentzündung mehr gehabt.

Das ist aber vermutlich auch von der Operationstechnik abhängig, wie lange man im KH bleiben muss.

Antwort
von aribaole, 240

Ich wurde nicht operiert, und höre seit Jahrzehnten wie ein Luchs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community