Frage von DasMariechen18, 46

Trombosespritze wirklich nötig?

Hallo, liebe Leute, :D Kleines Update: ich war heute in einer Spezial orthopädischen Klinik. “Endlich sehe ich mal Hoffnung!“ Im MRT ist rausgekommen dass meine Bänder extrem ausgeleiert sind und angerissen...Außerdem ist Gelenkflüssigkeit vorhanden...Nun zur Behandlung: Erster Schritt ist 2 Wochen konsequent eine Schiene tragen. Zweiter Schritt ist einen Gips 4 Wochen zu tragen wobei ich auch schon beim Thema bin! Aber dazu später... Letzter Schritt WÄHRE eine Op...ein plastisches Bands einzusetzen! Was ich meiner Meinung als Leihe nach nicht ganz nachvoll ziehen denn den ich bin noch im Wachstum :D Die Ärzte wollen die Op glaube auch verhindern... Naja nun zum Gips: Falls das in Frage kommt meint die Ärztin, Trombosespritzen seien notwendig... Trombose ist ja eigtl. wenn sich an den Venenklappen ein Gerinsel bildet und zur Blutstauung bildet oder? Und diese Spritze verhindert das?! Reicht das dann nicht auch, wenn ich mich viel bewege und VIEL trinke? Bitte ernsthafte antworten! Nicht sowas wie Augen zu und durch oder sowas das hilft nur nicht! Lg :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DBLokfuehrer, 37

Wenn der Arzt sagt, dass du die nehmen sollst, dann nimm die auch. Er hat am meisten Ahnung.

Gute Besserung. :)

Kommentar von DasMariechen18 ,

Danke! :)

Naja ich will nur sicher gehen, dass es wirklich notwendig ist!

Kommentar von DBLokfuehrer ,

Vielen Dank für den Stern. Na ja, so wirklich viel Auswahl hattest du ja nicht. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten