Trocknungszeit Klinkerfugen, wie lange schützen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Meuerwerksmörtel / Fugenmörtel auf Zementbasis hergestellt wird, ist er eigentlich sehr unempfindlich gegen Witterungseinflüsse wie Regen. Zement benötigt zum Abbinden Wasser deshalb funktionieren ja auch Unterwasserbetonnagen.

Ich würde meinen "Vorrednern" beipflichten, nach 5 - 6 Stunden sollte da nichts mehr passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor dem verfugen den Untergrund, Klinker und offene Fugen, gut befeuchten.

Bei Temperaturen von 15 Grad und mehr sollte die Fugenmassen nach 5-6 Stunden soweit ausgehärtet sein das keine Schäden mehr auftreten.

Einfach ein altes Tuch/ Bettlacken oder etwas ähnliches drüber hängen und schon passiert bei normalen regen nichts mehr.

Nachwässern ist nicht empfehlenswert. Aber ein Schutz vor starker Sonneneinstrahlung ist auf jedem Fall zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung