Frage von DilaraLara8, 19

trocknet Schaumfestiger die Haare aus ?

Hallo ihr da draußen, Ich hätte da mal ne Frage und zwar geht es um meine Haare, ich habe nämlich ziemlich starke Locken und meine Haare sind schon ein Stück länger als Schulterlang ich versuche nämlich meine Haare gerade gesund Wachsen zu lassen. Mir geht es wirklich nicht um das Tempo, dass ist mir eigentlich egal ich mag meine Haare nämlich auch, wenn sie kurz sind. Das was mich in Moment stört ist das meine Haare einfach viel zu schnell kaputt gehen.Sie sind nämlich sehr anfällig für Spliss. Ich habe sogar aufgehört meine Haare zu Föhnen.Das eigentliche Probleme,dass ich habe ist nachdem Haare waschen also ich benutze ganz normal Shampoo und Spülung und kämme sie anschließend,nachdem ich dann aus der Dusche raus komme schnappe ich mir ein Handtuch und drücke mir das restliche Wasser aus denn Haaren, damit meine Locken schön definiert sind benutze ich Schaumfestiger und noch ein Haargel nachdem ich mir das in die Haare getan habe und sie auch schon so gut wie trocken sind nehme ich eine Haarmilch damit sie nicht so verklebt aussehen.Nachdem ich mir diese 3 Produkte verwendet habe habe ich wirklich ganz tolle Locken. Meine Befürchtung ist jedoch, dass meine Haare deshalb so trocken sind weil ich Schaumfestiger und Haargel benutze,aber wenn ich diese 2 Produkte nicht verwende sehen meine Haare wirklich einfach nur schrecklich aus. Kann es also wirklich sein das es am Schaumfestiger und Haargel liegt?

Antwort
von lilo1010, 13

Kann scho sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten