Frage von mrdrumbledor, 73

Trockener Husten durch Staub?

Hallo, Ich (m/15)hätte eine Frage. Und zwar hab ich seit Samstag nachmittag,als ich mein Zimmer entstaubt hab eine innerlich juckende Lunge und trockenen Husten. Ich fühle mich nicht krank,bzw bin ich auch nicht krank denk ich. Ich hab eine sehr starke Hausstaubmilbenallerige, deshalb waren auch rote,juckende Augen und eine Kurzatmigkeit vom Putzen die Folgen. Mein Bruder hat zurzeit eine Bronchitis die jetzt aber schon sehr schwach ist(er hustet nur noch öfters mal). Den ganzen Tag fühl ich mich schlapp und hab keine Kraft,außerdem hab ich einen sehr hohen Puls,obwohl ich mich nicht angestrengt hab(über 100 Schläge in der Minute,gemessen am Arm und am Hals).Ich hab keine Kopfschmerzen und keinen schnupfen,nur durch die Allergien bißchen.Ansich hab ich sehr viele und starke Allergien.Was ist das, was stimmt gerade nicht? Ich wäre sehr glücklich über eure/ihre Hilfe.Dankeschön

Antwort
von MikeD12, 44

Hallo, hast du denn mal den Hyla probiert? Das ist ein einzigartiges Luft und Raumreinigungssystem und ist super für Allergiker geeignet. Zudem ist es von Ärzten und Professoren zertifiziert worden. Du kannst dir das Wunderprodukt einfach bei dir zuhause unverbindlich Vorstellen lassen. Habe es jetzt seit einem Jahr und ich habe 80% weniger staub in der Wohnung und du kannst regelmäßig Milbenreinigungen durchführen. Wenn du willst kann ich dir mal eine Nummer von meinem Berater geben oder guckst dir das einfach mal im Internet an:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community